Rosendornen in den Fingern- und jetzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zugsalbe aus der Apotheke hilft relativ schnell. Oder rauswachsen lassen. Ich würde nicht den Fehler machen, mit einer Nadel oder sowas dran rumzufummeln. Das kann böse Entzündungen geben.

so würd ich es auch machen. klappt es nicht würd ich die untere variante empfehlen und sonst zum arzt. denke der dorn sitzt bestimmt nicht so tief, von daher alles gute beim selber rumfummeln:)

0

Im warmen Kamillentee baden, dann öffnen sich die Poren und du kannst die Dornen leicht entfernen.

ich würde an deiner stelle zum arzt gehen ich als erst helfer würde dir nciht empfehlen selber rumzudocktern

Also ich hole die schon mit einer Nadel raus. Desinfektion ist hier das Zauberwort. Haut mit Wunddesinfektionsmittel einsprühen, Nadel desinfizieren. Die Dornen vorsichtig anheben und mit der Pinzette herausziehen. Danach Jodsalbe drauf (Betaisodona z.B.), Plaster drüber. Wenn es sich trotzdem entzündet, ab zum Arzt. LG Detlef P.S. Wie lange ist deine Letzte Tetanus Impfung her? Wer regelmäßig im Garten arbeitet sollte sich regelmäßig Impfen lassen!

Was möchtest Du wissen?