Rosen aus dem Topf in den Garten pflanzen?

...komplette Frage anzeigen Rose - (Garten, Rosen)

4 Antworten

Wenn sie auf Dauer eine Überlebenschance haben soll, dann ausgepflanzt im Garten! Rosen sind absolut keine Zimmerpflänzchen.

Bereite den Pflanzplatz gut vor, d.h. sonniger, luftiger Platz, nicht unter Bäume o.ä., Pflanzloch 2 Spaten tief auflockern. Staunässe unbedingt vermeiden! Pflanztopf wässern, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen und einsetzen. Nochmals wässern.

Dankeschön!

0

leider kann ich nicht genau erkennen, ob es eine Freilandrose ist. Ich würde es auf jeden Fall probieren. Vielleicht sicherheitshalber an einem etwas geschützten Platz. Wenn sie den Winter übersteht (was Du ja erst im nächsten Frühjahr feststellst) dann ist´s ja gut, und wenn nicht ? Dann läßt Du Dir im nächsten Jahr eine neue Rose schenken ! Ich habe übrigens das mit einem sogenannten "Kußröschen" gemacht und es kommt jedes Jahr immer wieder, nur gewachsen, das ist es nicht !

JA du kannst sie einfach in deinen garten pflanzen :D aber in diesser jahreszeit wäre das keine gute idee ;)

Diese Rosen sind nur bedingt für ein Beet geeignet. Im Beet werden sie nicht mehrjährig wachsen.

Ich denke auch diese Rosen sind nicht für ein Beet geeignet, aber Du kannst sie zum Beispiel in einen Blumentopf oder auf den Balkon stellen. Das wäre eine gute Verwendungsmöglichkeit.

0

Was möchtest Du wissen?