Rose "Schneewittchen" wird rosa an den Blatträndern ...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mir geht es ähnlich mit Noacks 'Brautzauber'. Letztes Jahr war sie cremeweiß, heuer leicht rosé.

Ich vermute, es liegt an der regnerischen Witterung, die zur Zeit herrscht. Genau konnte ich der Sache aber auch noch nicht auf den Grund gehen. An Dünger, Schnitt o.ä. kann es bei mir nicht liegen.

Ich würde Dir empfehlen, Dich mal direkt an Kordes, den Züchter, zu wenden:

http://www.gartenrosen.de/gartenrose-schneewittchen-901

Die müssten Dir bei dieser Frage sicher weiterhelfen können.

Ispahan 27.06.2011, 08:43

Danke für's Sternchen!

0

Deine Rose will dir sagen, dass sie an Nährstoffmangel leidet oder zu trocken steht. So ganz konnte ich ihren "Schneewittchendialekt" nicht verstehen. Dornröschen liegt mir eher:-))

Annuk 22.06.2011, 17:19

sie ist aber nicht trocken und gedüngt ist sie auch, sieht gesund aus bis auf die Farbe....

rosa Schneewittchen, das geht nun gar nicht :/

0
Pauli1965 22.06.2011, 17:31
@Annuk

Vielleicht überdüngt ? Ansonsten mal nach Rosenkrankheiten googlen.

0

Bitte sie freundlich darum, es zu lassen.^^

Annuk 22.06.2011, 17:15

Spaß beiseite:

wie kommt das? was kann man tun?

0
putzfee1 22.06.2011, 17:27
@Annuk

Ehrlich gesagt, keine Ahnung. Wende dich doch mal an eine Gärtnerei, vielleicht können die dir einen Rat geben?

0

Nette Frage, aber mehr kann ich dazu nicht sagen. Google einfach mal nach Rosenkrankheiten.

Annuk 22.06.2011, 17:18

ist Zustand nach vergeblicher Suche, aber danke

0

Droh ihr mit der Stiefmutter!

Was möchtest Du wissen?