Rosa Narbe pflegen?

3 Antworten

Solange die Haut noch gereizt ist, kannst du die Creme noch weiterverwenden. Aber Cortison sollte man allgemein nicht zu lange verwenden. Also übertreibs nicht.

Von Cortison würde ich versuchen wegzukommen und stattdessen spezielle Cremes oder Öle für gleichmäßige Haut verwenden. zB Bi-Oil

ich musste leider schon viele narben °°pflegen°^und da hat mir am besten veilchencreme geholfen. die ärzte sagen mir immer was für ^^schöne^^ narben ich habe, glatt & weich

tattoo vernarbt?

hallo

hab mir vor eineinhalb wochen ein neues tattoo stechen lassen. ich werde jetzt immer unruhiger. zunächst hat sichs an einer stelle bisschen entzündet gehabt (glaub ich), es war ganz warm und aufgeworfen. jetzt is es so, dass es sich einmal komplett geschält hat, bzw der schorf is abgefallen. ist das jetzt schon normal? leider kann ich mich nicht mehr erinnern wie bei meinen anderen tattoos war, da lief eh alles komplett reibungslos. außerdem hab ich das gefühl dass die stelle, die entzündet war jetzt zu ner narbe mutiert. es is immer noch aufgeworfen und rosa wie ne narbe... das macht mich nachdenklich. zu dem muss ich auch sagen, dass das ganze tattoo nur in rot gestochen ist, deswegen kann man nicht genau sagen obs jetzt farbe oder "narbe" ist. natürlich will ich abwarten bis es komplett verheilt is, was soll ich jetzt auch anderes tun. an paar stellen wo sich auch ne entzündung angebahnt hat scheint die farbe der outlines leicht verlaufen zu sein... hier auch... ist das normal? geht das noch weg? ich hatte den eindruck dass es in den letzten beiden tage weniger verschwommen war, aber man weiß ja nicht. und nun die kernfrage... können tattoos einfach zu narben werden? oder verheilt das noch bzw wird normal. wenn farbe rausgeht an paar stellen find ich das nicht so schlimm, dann muss eben nachgestochen werden, aber ne narbe wollt ich nicht :(

erfahrungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?