rook, foward helix oder doch tragus

...komplette Frage anzeigen geht das dann so rein und wd raus oder wie! - (Piercing, Anatomie) welches passt das da dazu und ises machbar ? - (Piercing, Anatomie)

1 Antwort

Also was besser aussieht musst du natürlich am besten selbst bestimmen. ;) Ob es anatomisch geht, kann dir nur dein Piercer sagen, da er dein Ohr nach Adern durchleuchten muss, je nachdem welches Piercing du im Endeffekt haben möchtest. ;) Knorpelpiercings heilen allerdings alle generell ziemlich langsam und entzünden sich gern, bzw verheilen manchmal auch gar nicht, das sollte an sich gut überlegen, wenn man schon weiß, dass man keine soo schnelle bzw gute Wundheilung hat, :)

Und um die letzte Frage zu beantworten, nein, beim Rook kommt der Schmuck nicht hinten am Ohr raus, sondern geht an der Innenseite des Ohrs durch den Knorpel. ;)

Was möchtest Du wissen?