Romy Schneider, Marilyn Monroe, Prinzessin Diana, Grace Kelly...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

..."legendär" kann man wohl auch werden, ohne auf spektakuläre Art und Weise ums Leben zu kommen.

Die "Verklärung" aber entsteht wohl dadurch, dass (durch einen frühen Tod) das Bild eines Menschen quasi als "ein Standbild" in den Köpfen und Herzen der Menschen bleibt - nichts mehr hinzukommen kann (keine Affären, keine Alkoholsucht, überhaupt nichts Skandalträchtiges), was das strahlende Antlitz trüben könnte, im Nachhinein.

Aber auch ohne (mehr oder weniger) jung gestorben zu sein - das tut der Brillanz keinen wirklichen Abbruch, denk´ich.

"Wahre Größe" (und auch Grazie) bleibt meist erhalten, so im Kern. Bin mir ziemlich sicher: diese Damen hätten auch mit grauen Haaren noch ganz wunderbare Damen abgegeben....

Beccie 21.06.2011, 23:44

Lieben Dank, du hast sicher recht! :))

0

Sowohl als auch nehme ich an. Alle außer Lady Di vl. haben in einer Zeit gelebt in der Das glamouröse Leben ein Mysterium für Normalos war... Vermutlich wurden sie damals schon verklärt.

Beccie 21.06.2011, 23:33

Danke ;)

0

Der frühe Tod trägt sicher mit zur Legende bei... stell Dir mal eine 80jährige Monroe vor... lach

Beccie 21.06.2011, 23:41

Hja, kann sein ;)

0

Was möchtest Du wissen?