Romolus der Grosse Kontext?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja weiß nich so ganz wie es gemeint ist aber der legende nach ist Romulus der namensgeber rom und hat nix mit Nationalsozialismus zu tun... Googlen hilft auch..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ACA25
06.03.2016, 09:52

Ich rede vom Theaterstück von Dürrenmatt...

1
Kommentar von Leobeer
06.03.2016, 09:53

Oh Gott, so d*** kann man doch gar nicht sein!!!

0
Kommentar von ACA25
07.03.2016, 19:27

Ich denke da etwas weiter. Die Geschichte zeigt Parallelen zum Fall von Nazi-Deutschland. Ich wollt nur den Gedanken des Autors dazu wissen. Ich glaube das ist eine legitime Frage.

0

Die Geschichte spielt im Jahr 467 n.Chr., also definitiv nicht im Nazi-deutschland. Meintest du allerdings, ob sich die Handlung auch zu Zeit der Nationalsozialisten zugetragen haben könnte, ist es etwas anderes. Der Autor könnte diese Absicht unter Umständen nämlich schon gehabt haben. Möchtest du aber noch andere Sachen über das Buch erfahren, kannst du hier nachschauen https://books.google.de/books/about/Romulus_der_Grosse.html?id=K3ObQgAACAAJ&source=kp_cover&redir_esc=y, über den Autor erfährst du mehr auf Wikipedia.

VG Leo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib doch wenigstens  den Namen richtig und halte dich dann an den Untertitel "eine ungeschichtliche historische Komödie".

Man muss keineswegs bei allem immer  und überall tiefere Bedeutungen auszugraben bemüht sein, obgleich es allerdings  im Wesen des Kunstwerks  liegt, dass man, wenn man  alles Mögliche "hineinlesen" kann, dies nur möglich ist, wenn es Raum dafür bietet.  Das ist eben der Unterschied zwischen Kunstwerk und Kunsthandwerk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?