romanzisch und abwechslungsreicher abend, wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Romatnische Gefühle kommen bei mir auf, wenn ich mich dem anderen gaaaaanz nahe fühle. Und zwar mit Leib und Seele! Wenn Ihr also zusammen im Bett seid, dann sorgt dafür, dass sonst nichts stört oder ablenkt.

Also: kein Speil, kein Film, kein Computer, nur ihr beide

und die Fragen:

"Wie geht es Dir? Was hast Du heute gemacht? Was hat Dich heute belastet? Was hat Di rheute Spass gemacht? was hat Dich heute zum Lachen gebracht? Woran denkst Du, wenn Du an die Zukunft denkst? Wie siehst Du Dich in zwei oder fünf Jahren?"

Die Antworten geben weit mehr seelische Nähe, als alles andere, wenn Ihr Euch dann Zeit gebt zum Reden und zuhören. Wichtig ist, dass die Antworten keine Vorwürfe enthalten und nicht als Angriff empfunden werden. Keine Bewertungen also. So erfahre ich wirklich etwas vom anderen. Kann es mittragen, kann mitdenken und der andere auch.

Und der Rest kommt dann ganz von alleine.

Mir ist klar, dass das vielleicht reine Theorie ist. Dass das vielleicht nicht funktioniert, zu schwierig werden kann, ... was weiss ich.

Aber das ewige oberflächliche Beschäftigungsgedöns - das ist doch blos vertuschen der Fremde, der Leere zwischen den Partnern.

shredder89 20.01.2014, 22:42

Diese Antwort verdient eigentlich alle vier Daumen hoch! :-))

0

Kerzen, Massageöl. probie einfach aus, worauf die andere Person Lust hat, was ihr Spaß macht.

Phantasie bemühen - nicht das Internet.

Was möchtest Du wissen?