Romane über Glaube und Religion?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

  • Siddhartha von Hermann Hesse über Buddhismus/Taoismus
  • Also sprach Zarathustra von Nietzsche, auch als Religionskritik
  • Die Erzähler von Ursula K. LeGuin ist ein Science Fiction Roman über eine außerirdische Religion
  • Nathan der Weise von Gotthold Ephraim Lessing ist für mich der Klassiker zum Thema abrahamitische Religionen

opher Moore "Die Bibel nach Biff" Die wilden Jugendjahre von Jesus, erzählt von seinem besten Freund. Das ist übrigens nicht, wie man vielleicht denken könnte, eine Biographie, sondern ein äußerst skurriler Roman.

Dan Brown: Das verlorene Symbol. Hat sehr sehr viel Tiefgang und weniger Mord und Gewalt als man annehmen mag. Dieses Buch hat mich sehr zum Nachdenken gebracht und verändert.

Ich lese grade nach vielen Jahren wieder:

Neale Donald Walsh: Gespräche mit Gott (Bd 1). Es ist kein christliches Buch, es geht nicht um die Bibel oder sowas, sondern um das Verstehen warum die Welt ist wie sie ist und um das Begreifen des Gottesbildes. Es ist sehr pantheistisch, sehr gut verständlich geschrieben und ein wunderbares Buch zu Weihnachten.

sämtliche dan brown "schinken" haben mit religion zu tun und sind sehr spannend geschrieben.

Ein wirklich gutes Buch zu diesem Thema ist nach wie vor "Die satanischen Verse" von Salman Rushdie. Nicht unbedingt "leichte Kost" aber wirklich gut geschrieben und seh spannend!

Auch "Supertex" von Leon de Winter und "Die Entdeckung des Himmels" von Harry Mulisch kann ich dir empfehlen.

Vom Thema würde auch "Joseph und seine Brüder" von Thomas Mann passen, das habe ich allerdings nicht selbst gelesen.

Aus dem Bereich Unterhaltungsliteratur würden mir zb die Romane von David Safier einfallen.(Mieses Karma ; Jesus liebt mich).

-> ich wünsch dir eine spannende Lektüre!

OT ( out of topic)

Allen Kommentatoren ein besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014.

Auch an alle Fragestellern, absolut unabhängig von der Religion, ein friedliches Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr.

Bei allen Fragesteller, die ich mit meinen Kommentaren persönlich verletzt haben sollte, möchte ich um Nachsicht bitten. Ich meine es nicht persönlich, sondern beziehe mich immer auf den Text.

Religion spielt auch in " Der Medicus" eine Rolle. Ist gerade in den Kinos. Finde ich persönlich als Buch grandios...

ach so, nicht mehr ganz so alt: "Die Kindheit Jesu"

0

Es gibt Romane, die das Leben biblischer Figuren ausschmücken, z.B. Mose. In christlichen Buchverlagen müsste man sowas kriegen, Kawohl z.B.

zu @ Gugu77 - 'Der MEDICUS': Es gibt kaum Besseres, was leicht zu lesen ist !! Natürlich solltest Du das Buch lesen, BEVOR du den Film siehst. Auch die ANDEREN Bücher von NOAH GORDON führen Dich in jüdischen Denken ein - äußerst spannend und trotzdem geschichtsträchtig.

Den Christen zugetan, aber unwissentlich die ganze Tragik ein per Christentum motiviertes unglückliches Leben zu führen, ist die liebevolle und höchst kenntnisreiche Schilderung 'JERUSALEM' von SELMA LAGERLÖF, die erzählend den Auszug ihres ganzen Dorfes auf den 'heiligen Boden' schildert.

'Erinnerung an die Zukunft' von Erich von DÄNIKEN - sowie sicher einige weitere seiner Bücher sind unabdingbar. Mein o.g. Exemplar ist allerdings OHNE Photos. Du aber solltes ein Exemplar MIT FOTOS wählen.

Ich hätte noch zig weitere W. in petto ..

Viele Geheimnisse zu lüften ! - (Buch, Religion, Literatur)

danke für ALL die guten Anworten und frohe Weihnachten!

1

Der Name der Rose von Umberto Eco. Die theologischen Disputationen des Adson von Melk sind äusserst interessant!

Der bekannteste Roman ist wohl Ben Hur. Auf Englisch ist noch Sarah's Summer zu empfehlen.

Die fünf Menschen die dir im Himmel begegnen. finde ich sehr gut.

In christlichen Buchläden oder Verlagshäusern wie Hänssler, Alpha oder CLV-Verlag findet sich eine große Auswahl an geeigneten Büchern.

Der direkte Link zu den Romanen von Hänssler (SCM-Shop): http://www.scm-shop.de/buecher/biblische-erzaehlungen-romane.html

Die ganzen Dan Brown Bücher.

William Paul Young: "Der Weg"

Twilight hat am Rande mit Religion zu tun, Gut und Böse.

Gerd Theißen "Im Schatten des Galiläers" Lion Feuchtwanger "Der jüdische Krieg" (beides historische Romane)

Manfred Lütz "Gott" (kein Roman aber sehr unterhaltsam)

Was möchtest Du wissen?