Rollstuhlspeichen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das hat mehrere gründe. der rollstuhl hat bauartbedingt wesentlich größere Seitenführungskräfte zu (er)tragen. außerdem sind rollstuhlreifen in der regel vollmaterial. dem entsprechend entstehen schon beim aufziehen enorme kräfte. bzw. stöße werden längst nicht so gut abgefedert.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von treppensteiger
14.07.2017, 16:14

Größere Seitenführungskräfte bei 2-5km/h? Und wenn ich an manche Rennradreifen denke, die ich nur mit 3 guten Reifenhebern und Erfahrung auf die Felgen wuchten konnte. Da versagt mir die Vorstellungskraft.

Ich kenn eher so Aussagen, dass dünne (konifizierte) Speichen sogar bruchsicherer sein sollen, weil sie die auftretenden Kräfte dynamischer aufnehmen können.

0

Weils billiger ist..ganz einfach. Schau dir z.B. mal einen Anpassbogen/ Bestellblatt von irgendeinem Aktivrollstuhl an. Die Standard Speichen sind immer preislich inklusive, alle anderen Varianten sind immer mit Aufpreis; Bsp. Spinergy's etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?