Rollladen in Rollladenkasten

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Celine,

was ist den kaputt? Der Gurt gerissen, die Lamellen abgerissen oder ist der komplette Rolladen unten und beim Zug am Gurt dreht sich die Welle und der Rolladen bleibt unten?

Als erstes mal den Kasten aufmachen, damit man was sieht. Deckel kann geschraubt oder geclipst sein. Beim Clips mit einer schmalen Spachtel an einem Ende zwischen die Clipsschiene und die Aluschiene des Kastens gehen und dann die Spachtel leicht drehen. Bitte mit Gefühl.

Wenn Kasten auf ist die Befestigung der Lamellen an die Welle kontrollieren und ggf. wieder festschrauben. Wenn Rolladen unten ist, dann muß vor dem Festschrauben der Gurt auf der Gurtscheiibe im Kasten gerollt sein. Einfach erst mal nachdenken und dann handeln. Habe leider diese Erfahrung machen müssen, das es mit denken besser geht. Dann sollte es wieder gehen.

Ist eine Lamelle gerissen, kompletten Panzer (Rolladen) durch den Kasten ins Zimmer ziehen und dann die Lamelle rausschieben. Kann sein, das dort Arretierungen sind. Einfach mal schauen. Defekte Lamelle weg und wieder zusammenbauen. Panzer in Kasten , an Welle befestigen und es sollte wieder gehen. Meistens genug Lamellen vorhanden.

Gurt gerissen: neuen Gurt im Baumarkt besorgen, Länge beachten und gemäß obigen Anleitungen einbauen. Achtung unterer Gurtwickler (das Teil an /in der Wand) kann durch die enthaltene Feder böse Verletzungen verursachen. Also Vorsicht. Feder vor Einbau wieder spannen

Wenn es nicht klappt einfach ein paar mehr Info´s dann kann ich direkter helfen.

Gruß

Harald 11

Ichheisse 04.06.2012, 12:12

Lieber Harald11,

Vielen Dank für die Antwort, wir haben es schon hingekriegt! der gurt war an der welle abgerissen und wir haben dann einfach den rolladen auseinander gebaut um an die welle zu kommen und haben dann in den gurt ein neues loch reingemacht, mit dem haben wir dann den gurt wieder am hacken befestigt und den rolladen zusammen gebaut. hat ungefähr drei stunden gebraucht. falls du das nicht kapiert hast was ich jetzt grad geschrieben hab, ist nicht so schlimm, weil ich es selbst nicht kapiere wie wir das hinbekommen haben. aber trotzdem ein großes danke für deine ausführliche antwort.

Gruß zurück

Celine

0

Ich hoffe ihr habt den Gurt nicht wirklich an der Welle befestigt. Dann dürfte der Gurt binnen weniger Monate reißen. Habt ihr den evtl. eher an soetwas befestigt:

Gurtscheibe - (Ideen, Band, Rollladen)
Ichheisse 24.06.2012, 13:45

kann sein, auf jeden fall hält es.

0

Fachmann anrufen, jeder Laie macht da mehr kaputt als ganz!!

Was möchtest Du wissen?