Rolli-Fahrer-> Erregung durch Stimme?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube, es ist weniger eine Erregung, als für ihn einfach einfacher.

Möglicherweise liegt es an seinem geistigen Alter, dass ihm Lesen schwer fällt. Vielleicht sieht er aber auch einfach schlecht....

Für Rollifahrer die eine Bewegungseinschränkung in den Armen und Händen haben ist es wesentlich einfacher eine Sprachnachricht zu verschicken und zu empfangen. Es kann auch sein, dass die Behinderung auch auf die Augen geht und es ihm schwer fällt die kleinen Buchstaben zu lesen. Auch da hilft die Sprachnachricht.

Vlt ist sprechen für ihn einfacher als tippen

Was möchtest Du wissen?