Rollertuning führt zur Festnahme in Handschellen : ist das in Ordnung?

8 Antworten

Warum in aller Welt versucht man zuerst abzuhauen und beschwert sich dann, daß die Polizisten bei der weiteren Durchsetzung der Maßnahme Vorkehrungen gegen eine erneute Flucht treffen?

Un warum rennt man von der Polizei davon und zieht damit erst recht die Aufmerksamkeit auf sich?

Kriminelle Energie ist bei euch beiden vorhanden, Intelligenz leider nicht.

Rechtlich gesehen ist die Fesselung nicht zu beanstanden, da sich durch das Polizeigesetz des jeweiligen Bundeslandes abgedeckt ist. Als Beispiel Bayern, PAG §65:

Eine Person, die nach diesem Gesetz oder anderen Rechtsvorschriften festgehalten wird, darf gefesselt werden, wenn Tatsachen die Annahme rechtfertigen, daß sie

1. Polizeibeamte oder Dritte angreifen, Widerstand leisten oder Sachen beschädigen wird,

2. fliehen wird oder befreit werden soll oder

3. sich töten oder verletzen wird.

Punkt 2 lag eindeutig vor, daher klickten die Handschellen.

aber mussten die handschellen den wirklich sein ?

0

Da du bereits vor ihnen geflohen bist, wollten sie das Risiko einer zweiten Flucht nicht auf sich nehmen. Klar dürfen sie das, zumal berechtigter Grund zur Annahme besteht, dass du fluchtbereit bist .

deswegen muss man ein junges mädchen in handschellen abführen ?

0
@JuliaTille

Meinst du sie haben es nötig, dir noch mal blöd hinterherzurennen, und diesmal zu Fuß? Unsittlich anfassen wollen sie dich auch nicht, und wenn du wieder versuchst, abzuhauen, indem du dich ihnen entwindest - dann sollen sie die Idioten sein? Das haben sie wohl nicht nötig, oder?

Sie haben es mit ihrer Arbeit schon so schwer genug. Auch das auf der Nase herumtanzen von dir kann Grenzen haben, z. B. durch Handschellen.

2
@landregen

ich habe doch keine schlimmen straftaten begangen und wurde behandelt mit handschellen als wäre ich krimnell und gefährlich

0
@JuliaTille

Kriminell verhalten hast du dich leider, und Fluchtgefahr bestand leider auch. Da geht es nicht um die schwere von Straftaten, sondern zunächst einmal um die Arbeit, die die Polizisten zu tun haben.

Wenn du für dein getuntes Fahrzeug gar keine passende Fahrerlaubnis besessen hast, dann geht es bereits um hohe Geldstrafen und sogar um Gefängnis bis zu einem Jahr. Das sehen die Gesetze vor. Und das ist kein Pappenstiel - das sagt auch etwas über die Schwere deiner Gesetzesübertretung.

So zu tun als habest du sie nicht gesehen ist der Strafbestand des Widerstandes gegen die Staatsgewalt - erst recht schwerwiegend.

Dein Unrechtbewusstsein ist möglicherweise ziemlich unterentwickelt.

1
@landregen

die haben so getan als ob gegen mich ein haftbefehl vorliegt

0
@JuliaTille

so kam mir das zumindest vor so haben die mich behandelt

0

Deine Geschichte ist unglaubwürdig. Wegen eines Rollertunings wirst du nicht in Handschellen abgeführt. Gleiches gilt für deinen Cousin.

Sicherlich gab es andere Gründe für deine Festnahme und diejenige deines Cousins, die du uns verschweigst.

Vor der Polizei wegrennen wäre für mich schon Grund genug ^^ Kenne zwar die genauen Befugnisse der Polizisten nicht, aber für mich würde das reichen, so rennt der kein zweites mal bzw es würde sau lustig aussehen :D

1
@zonkie

aber gleich handschellen für zwei jungendliche ?

0
@JuliaTille

Liegt im Auge des betrachters. Aus der Sicht eines Polizisten habt ihr die Energie besessen euch den Anweisungen zu widersetzen und damit haben sie einfach kurzen Prozess gemacht.

Oder man kann es auch als Erziehungsmaßnahme ansehen .. Offensichtlich beschäftigt es dich .. das bleibt im Kopf das nächste mal bleibt man dann stehen und fragt nach was die Damen/Herren denn wollen.

Bedenkt man die Anzahl an jugendlichen die sich für besonderd toll halten und versuchen Polizisten wie sie nur können zu verarschen stumpfen die eventuell auch ab .. nach dem 10ten "Kind" das einem Polizisten entgegen "Ey was willst du penner von mir" werden sie vorsorglich einfach den jungen Menschen mal zeigen was Sache ist, denn dann werden die ganz starken plötzlich ganz ängstlich.

Such dir eine Antwort raus .. was wirklich in den Polizisten vorgeht und wie es wirklich war wissen nur sie und du  :)

1

Mignon4 Wohl eher eine Trollfrage. Nur das der/die Festgenohmen(e/er) mal nicht halbnackt sind ;)  Denn was für ein Zufall das ist der erste Beitrag

3

Urinieren an Streifenwagen führt zur Festnahme mit Handschellen : ist das verhältnismäßig?

ich (17 Jahre) war letztes Wochenende lange unterwegs dann wurde ich von der Polizei kontrolliert , dann wurde ich etwas übermütig und habe an den Streifenwagen uriniert und habe dann noch kurz meine Hose runter gezogen und habe den Polizisten mein blankes Hinterteil gezeigt. Der eine Polizist meinte dann sofort Hände auf den Rücken und mir wurden dann Handschellen angelegt , dann wurde ich allerdings nicht in den Streifenwagen gesetzt sondern wurde die ca 500 Meter zur Wache abgeführt, sodass es noch voll viele gesehen haben

Ist das verhältnismäßig ? dürfen die Polizisten mir deswegen Handfesseln anlegen ? und dann auch noch in aller Öffentlichkeit abführen , statt mich unauffällig in den Wagen zu packen?

...zur Frage

Darf es sein das ein widerrechtliches Betreten von Privatgelände zur Festnahme in Handschellen fürth?

Ich und ein Klassenkamerad haben uns vor ein paar Tagen zum Longboard fahren verabredet. das es ziemlich warme Temperaturen war sind wir in Badeklamotten gefahren. Also ich im Bikini und mein Kumpel in Badehose. Als wir dann etwas durch die Gegend gefahren sind sind wir dann irgendwann auf ein Firmengelände gestoßen was mit einem Zaun gesichert war . ich akm dann auf die Idee über diesen Zaun zu klettern und auf den Gelände weiterzufahren, da ich den Reiz hatte irgendwas aufregendes zu tun, Als wir es dann geschafft haben rüber zu klettern sind wir dort etwas gefahren und haben uns dann dort etwas gesonnt. ich zog dafür mein Biknioberteil aus. Dann kam wenig später die Polizei zu uns wir sollten sofort aufstehen und unsere Ausweise zeigen.Mein Kumpel ist ganz ruhig geblieben ich bin allerdings weg gerannt eine Polizistin ist mir dann hinterher gerannt , ich war zu langsam und sie hat mich bekommen. Dann sagte sie das sie mich nun leider erstmal festnehmen muss. Ich habe Handschellen auf den Rücken bekommen und wurde so mit freien Oberkörper übers Gelände zurück zu unserem Sonnenplatz abgeführt. Als ich wieder zurück war sah ich dass auch mein Kumpel Handschellen auf dem Rücken hatte. die Polizistin hat mir dann das Bikinioberteil wieder halbwegs angelegt. Dann wurden wir in Badeklamotten zum Streifenwagen abgeführt, Aber durften die Polizisten uns überhaupt in Handschellen festnehmen? Und durfte mich die Polizistin einfach oben ohne mit Handschellen auf den Rücken über das Firmengelände führen ?

...zur Frage

Festnahme und Durchsuchung ohne Grund - legitim? (bei Demo)

Hi Leute,

dürfen Polizisten einen ohne Grund einfache Festnehmen und den Rucksack durchsuchen?

Gruß

...zur Frage

Auftritt als Stripper endet in Festnahme in Handschellen?

Ich und ein Kumpel (18 Jahre alt) wurden von zwei Freundinnen meiner kleinen Schwester als Stripper gebucht für eine Geburtstagsfeier. Dann waren wir da auf der Feier und als wir angefangen haben so Strippen kamen die Eltern des Hauses und forderten uns auf die Wohnung zu verlassen weil sie nicht wollten das wir den Stripper machen. Wir hörten allerdings nicht darauf und strippten als wir uns dann bis auf den String ausgezogen haben kam die Polizei durch die Tür und sagte das wir die Wohnung sofort verlassen wollen. Wir hörten erneut nicht und wollten uns gerade den String ausziehen als die Polizisten kam und uns Handschellen anlegten und uns dann abführten zum Streifenwagen. Unsere Sachen wurden dann ebenfalls ins Polizeiauto gebracht, Durften die Polizisten überhaupt fast nackt in Handschellen abführen ?

...zur Frage

Den eigenen Sohn aus U Haft befreien wenn er unschuldig ist bekommt man als Vater dafür eine hohe Strafe?

Mein Junge gerade mal 14 sollte in U Haft wegen einem Raub weil die Polizei nicht richtig ermittelt hat.Völlig überzogen hat schon unser Anwalt gesagt. Da hab ich ihn halt versucht zu befreien. Als die Polizisten ihn von der Wache zum Gefängnis fahren wollten hat meine Freundin 100 Meter weiter laut Überfall Hilfe Überfall geschrien. Als die Polizisten kurz abgelenkt waren hab ich versucht mein Sohn bei mir ins Auto zu verfrachten. Ging natürlich schief war eine blöd Kurzschlusshandlung eines besorgten Vaters. Nach 2 Tagen gab es einen weiteren Überfall damit schied mein Sohn als Täter aus und wurde wieder freigelassen

Ich fasse zusammen er ist unschuldig wahrer Täter mittlerweile gefunden, ein anderer Richter hat festgestellt dass der Haftrichter sich falsch verhalten hat, meine Befreiungsaktion war völlig ohne Gewalt hat nicht geklappt.

Kann ich hoffen dass man das Verfahren gegen mich einstellt ?

Wenn nicht welche Strafe erwartet mich ?

Ich habe nur wenig Geld und muss mich um meinen Sohn kümmern. Er braucht mich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?