Roller/Polizei flucht gepackt worden

3 Antworten

Das war mit Sicherheit keine schlaue Aktion, und da geschieht es dir auch Recht, dass du nun bestraft wirst. Die Kosten für den Abschleppdienst variieren sehr, aber mit ca. 100 Euro kannst du schon mal rechnen. Dann bist du ohne Fahrerlaubnis gefahren, das Fahrzeug war nicht versichert, dann kommt es darauf wie deine Fahrerflucht gewertet wird. Das genaue Starfmaß wird das Gericht feststellen.

Seine Flucht ist noch das geringste Problem - denn die gilt alleine nicht als Straftat sondern nur als OWi ("TBNR 136606: Sie befolgten nicht das Haltgebot des Polizeibeamten ►70 € + 1 Punkt).

Aber sein Fahren ohne FE und der Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz sind beides Straftaten: dafür kassiert er insgesamt 4 Punkte und einiges an Sozialstunden.

2

Oh du "Fröhliche"...

Das wird wohl das teuerste "Eis" deines Lebens:

  • Anzeige wegen Fahrens ohne die betreffende Fahrerlaubnis, das gilt als Straftat, welche mit Geldstrafe oder bis zu einem Jahr Gefängnis geahndet werden kann! Bei Jugendlichen eher erst mal "nur" Sozialstunden.
  • Anzeige wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz - ebenfalls Straftat, selbes Strafmaß wie oben, ergo weitere Sozialstunden.
  • Führerscheinsperre gibt es beim 1. Mal wahrscheinlich noch nicht.
  • 4 Punkte in Flensburg sind sicher (2+2)
  • Ggf. Strafe durch das Erlöschen der Betriebserlaubnis, mindestens 50 € Bußgeld + 28,50 € Gebühren.
  • Fahrzeug wude ja zur Überprüfung eingezogen werden - Kosten trägst du. Möglicherweise kann ein stark getuntes Fahrzeug sogar verschrottet werden. In der Regel bekommt man es aber zurück - wenn u. U. auch als Puzzle.^^
  • Wenn du danach immer noch meinst, schneller als erlaubt fahren zu müssen, gibts mit Sicherheit eine Führerscheinsperre (ab 6 Monate bis 5 Jahre; die grundsätzliche FS-Sperre bis 21 gehört ins Land der Fabeln und Märchen^^), jedes Mal weitere 2 Punkte und irgendwann auch mal Arrest und/oder du musst vor deinem ersten Führerschein zur MPU.

Viel schlimmer aber ist das: wenn du ohne abgeschlossene Versicherung, ergo ohne jeglichen Versicherungsschutz, einen Unfall verschuldest kann dich dies bis an dein Lebensende finanziell ruinieren! Denn für alle verursachten Schäden haftest ganz alleine nur DU. Und sowas kann ganz schnell in die Millionen gehen...

Gilt das mit den 2 Punkten nach der alten, oder der neuen Regelung?

0
@quellen

Nach der neuen Regelung - bei der Alten hätte es jeweils 6 Punkte gegeben.

0

Fahren ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherung...!

Was möchtest Du wissen?