Rollerführerschein - ab wann?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was verstehst du denn unter Rollerführerschein ?

Mofa Prüfbescheinigung ? Ab 15, Kosten etwa 150,-€. Gibt es kein Führerschein für, da keine Fahrerlaubnis für eine Mofa erorderlich ist. Klasse M ? Ab 16, Kosten etwa 600 ,-€ oder Klasse A1 ? Ab 16, Kosten etwa 1200,-€

Es gibt keine bindende Vorschrift, mit welchem Alter man sich in der Fahrschule anmelden darf. Üblicherweise wird die Fahrschule darauf achten, dass der Bewerber sich nicht früher als ein Jahr vor Erreichen des Mindestalters anmeldet.

alle Fahrschulen (die eine Webseite haben) und alle Webseiten die sich mit Führerscheinangelegenheiten befassen berichten aber folgendes:

Mit der theoretischen Ausbildung kann etwa ein halbes Jahr vor dem Geburtstag begonnen werden. Die theoretische Prüfung darf frühestens 3 Monate, die praktische Prüfung frühestens einen Monat vor dem Geburtstag abgelegt werden.

ich weiß nicht wie man das nennt, das ich mit roller oder mofa oder was das ist 25 km/h fahren darf :$

0
@Michiiex3

Für einsitzige Kleinkrafträder bis 50cm³ und bis 25 km/h (Mofa), reicht die Mofa-Prüfbescheinigung.
Dies ist aber kein Führerschein, da für eine Mofa keine Fahrerlaubnis erforderlich ist.

0

M mit 15. Dann darfst du 25km/h fahren. Ab 16 dann 45km/h ooder du machst mit 17,5 den A1(Motorad(ist teuer)), dann darfst du 80kmh/h fahren und dannach unbegrenzt.

M mit 15. Dann darfst du 25km/h fahren

Klasse M ist ab 16 und darf dann 50 cm³ und 45 km/h fahren !

ooder du machst mit 17,5 den A1(Motorad(ist teuer))

Warum mit 17,5 Jahren erst ?
Klasse A1 ist ebenfalls ab 16.

0
@Michiiex3

Mit Klasse M darfst du Kleinkrafträder bis 50 cm³ und bis 45 km/h fahren.

Kleinkrafträder die erstmals vor dem 01.12.2001 in den Verkehr gekommen sind, dürfen noch 50 km/h schnell sein.

0

Was möchtest Du wissen?