Roller wurde bei angeblicher "Probefahrt" gestohlen ,was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenigstens den Perso hätte ich als Pfand behalten. Ob die Teilkasko einspringen wird, weis ich nicht, du hast den Roller verborgt, somit ist es nicht unbedingt Diebstahl sondern möglicherweise Unterschlagung. Setze dich schnellstmöglich mit der Versicherung in Verbindung. Ich wünsche dir viel Glück.

Da wird keine Teilkaskoversicherung eintreen. Sonst würde das ja jeder einfach so behaupten.

Über kurz oder lang wird das Fahrzeug wieder auftauchen. Mit etwa Glück läßt sich der Weg zu deinem Käufer zurück verfolgen. Vermutlich hast du bis dahin aber schon längst ein Auto.

Verklag den Ausleiher auf Rückgabe. Du hast doch seinen Perso kopiert oder einbehalten?

Wenn er/sie den Perso einbehalten hätte, wüßte man ja, wer das war und die Polizei bräuchte nur hinzufahren....

0

Hast du denn noch die Papiere?

Ohne die wird er wohl nicht viel anfangen können, außer mit deinem alten Kennzeichen zu fahren.

und du gibst einem wildfremden das teil und auch noch die papiere für eine probefahrt....

wer soll das denn glauben?

Was möchtest Du wissen?