Roller versichern egal welche versicherung?

3 Antworten

Du kannst die Versicherung bei jedem beliebigen Anbieter abschließen, wenn Dir der Preis egal ist. Das günstigste Angebot findest Du auch in diesem Jahr bei der WGV (www.wgv-himmelblau.de)

du musst einfach irgendwo versichert sein. Die Sparkasse bietet auch eine "normale" Versicherung an. Der einzige Unterschied ist der Preis und der Leistungsumfang (kann mir vorstellen, dass der eine oder andere dir gleich Rechtsschutzversicherung oder Schutzbrief oder irgendwas mit anbietet).

also ist es egal wenn ich jetzt zum beispiel sonst bei der DEVK bin und dann zur HUK gehe, um ihn da zu versichern? :)

0
@SkaterEike110

Ich hatte keinen Roller, aber so wie ich das mitbekommen habe, ist das wirklich immer nur ein Jahr, also: ja.

1

Hallo, ja es ist egal. Auch wenn Du mit allen anderen Versicherungen beim gleichen Anbieter bzw. ddr gleichen Agentur bist, kannst Du mit dem Roller zu einer anderen Versicherung gehen. Informier dich einfach. Wenn es nur um ein paar Euro mehr geht würde ich empfehlen bei der Versiherungagentur deines Vertrauens zu bleiben. Ansonsten unterscheiden sich die Mopedversicherungen hauptsächlich im Preis. Wenn Du noch eine Teilkaskoversicherung mit abschließt solltest Du auch auf die Qualität der Versicherers achten (billig heißt nicht immer auch gut).

Das Versicherungsjahr läuft immer bis zum 28/29.02. des nächsten Jahres. Der Vertrag endet dann automatisch und Du darfst ab dem 01.03. das alte Kennzeichen nicht mehr benutzen. Die Farbe des Kennzeichens ändert sich deshalb jedes Jahr (zwischen schwarz, grün und blau).

Roller gebraucht gekauft, was nun?

Ich werde morgen meinen Roller (50ccm) abholen, den ich privat gekauft habe. Wie läuft das nun mit Versicherung und evtl. TÜV. Muss ich den erst versichern lassen und darf ich dann damit zum TÜV fahren?

...zur Frage

Roller mit gültiger Versicherung (Mofa-Kennzeichen) verkaufen?

Wir haben einen Roller mit Mofakennzeichen, die Versicherung ist noch gültig bis nächstes Jahr. Wenn ich den Roller verkaufe, muss ich dann etwas bei der Versicherung beachten?

...zur Frage

Roller wurde geklaut und von Polizei wieder gefunden. Wie geht´s jetzt weiter?

Hallo,

meine Problem ist folgendes:

Mir wurde vor einigen Tagen aus unserer Sammelgarage mein Roller geklaut. Gleich zu erwähnen ist, das ich Teilkasko habe. Ich habe sofort nach bemerken des verschwindens eine Anzeige bei der Polizei gemacht und es der Versicherung gemeldet. Jetzt hat sich gestern die Polizei bei mir gemeldet und mir gesagt, das sie den Roller gefunden haben. Leider ist durch den Diebstahl einiges kaputt gemacht worden, was ja nicht verwunderlich ist, da ja das Lenkradschloss drin war und der Roller damit abgeschlossen war. Nun muss ich den Roller bei der Polizei abholen. Jetzt würde ich gerne wissen, wie es mit den Schäden weitergeht? Muss ich bei einem Zweiradgeschäft ein Kostenvoranschlag machen oder muss ich die Schäden selber begleichen? Wer kennt sich damit aus? Schäden sind ja durch einen Diebstahl entstanden, dann müsste ich doch eigentlich versichert sein und die Versicherung müsste doch dafür aufkommen,oder?

Für Hilfe und hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar.......Gruß kd1981

...zur Frage

Bekomme ich von meiner Versicherung (LVM) ein rotes Kennzeichen?

Hallo, bräuchte ein rotes Kennzeichen das ich ein Auto abholen kann was ich gekauft habe, bekomme ich dieses bei meiner Versicherung? wenn ja was kostet es dort?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?