Roller Verkehrsfrage!?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde sagen: Nein. Es gibt bei einer Kontrolle keine Probleme für dich, da du ja nicht wusstest, das der Roller vorschriftswidrig ist, ODER?

Jedoch bist Du im Falle eines Unfalles benachteiligt, da wegen der fehlenden Drossel der Roller keine Betriebserlaubnis mehr besitzt und keine Versicherung mehr für dich und den Halter besteht.

Ist es das wert???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MichealBronx
14.06.2016, 22:01

Ähm, klar wusste ich das nicht...

Außerdem ist das nur eine Übergangslösung für ein paar Tage bis ich meinen eigenen Roller habe.

Danke für deine schnelle Antwort :)

1
Kommentar von migebuff
14.06.2016, 22:52

da du ja nicht wusstest, das der Roller vorschriftswidrig ist

Was würde sich ändern, wenn er es gewusst hätte? Gegen welches Gesetz würde er dann verstoßen?

da wegen der fehlenden Drossel der Roller keine Betriebserlaubnis mehr besitzt

Sehr pauschale Aussage - die BE kann nur aus drei Gründen erlöschen. Wenn lediglich die Drossel entfernt und der Roller in den Ursprungszustand versetzt wird, liegt keiner davon vor. Mofa und KKR sind beides Fahrzeugart L1e, Verschlechterung Abgas/Geräuschverhalten liegt nicht vor, im Gegenteil, und die tatsächliche Gefährdung ist auch nicht gegeben.

und keine Versicherung mehr für dich und den Halter besteht.

Auch dafür wäre die Rechtsgrundlage interessant - bitte um ein Zitat aus dem PflVG, aus dem hervorgeht, dass geschädigte Dritte auf ihren Kosten sitzen bleiben.

1

Was möchtest Du wissen?