Roller verkauft ohne Vertrag. Muss ich haften, wenn er defekt ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Selbstverständlich hast du einen Vertrag. Dieser wurde mündlich geschlossen. Ohne anderweitige Vereinbarung, gelten die gesetzlichen Regelungen.

Das heisst: Als Verkäufer stehst du in der Gewährleistung. Es gibt jedoch keine Beweislastumkehr.

Kann also der Käufer den Beweis führen, dass der Mangel zumindest dem Gründe nach bereits bei Übergabe vorhanden war, musst du dafür auch gerade stehen.

Ob er diesen Beweis führen kann, ist aus der Ferne schwer zu beurteilen, aber du musst zumindest damit rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
23.12.2015, 00:05

Ist es nicht sogar so, dass der Verkäufer innerhalb der ersten 6 Monate nachweisen musss, dass der Mangel oder Umstände, die zum späteren Mangel geführt haben, beim Verkauf noch nicht vorhanden waren?

0

Roller verkauft ohne Vertrag

Diese Aussage ist falsch. Ein Verkauf findet immer aufgrund eines Vertrages statt. Ansonsten wäre es Diebstahl. In deinem Fall ist sogar ein schriftlicher Vertrag abgeschlossen worden: Dein Verkaufstext bei ebay Kleinanzeigen ist der Kaufvertrag.

Wenn du darin die Gewährleistung nicht ausgeschlossen hast, zahlst du für alle Mängel, die innerhalb der ersten 6 Monate auftreten.

Da spielt es auch keine Rolle, ob du den Roller auf ebay oder ebay Kleinanzeigen angeboten hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ifm001
06.01.2016, 22:41

Wenn du darin die Gewährleistung nicht ausgeschlossen hast, zahlst du für alle Mängel, die innerhalb der ersten 6 Monate auftreten.

Doppeltes Nein:

  1. Wenn nicht anders vereinbart, läuft die Sachmängelhaftung zwei Jahre.
  2. Der Verkäufer muss nicht für jeden Mangel aufkommen, sondern nur die, bei den der Käufer nachweisen kann, dass der (Keim des) Mangel schon bei der Warenübergabe vorhanden war.

(beides unter der hier gegebenen Vorraussetzung, dass der Verkäufer privat handelt.)

0
Kommentar von RobertLiebling
07.01.2016, 10:48

Dein Verkaufstext bei ebay Kleinanzeigen ist der Kaufvertrag.

Das ist eine sehr gewagte Konstruktion, aus einer Anpreisung ("invitatio ad offerendum") einen Kaufvertrag (zweiseitiger Vertrag!) ableiten zu wollen.

0

Wenn du die Gewährleistung schriftlich im Angebot ausgeschlossen hast und die Rücknahme dann ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du musst nicht dafür haften. Wenn er nicht nachweisen kann, dass das Problem schon bei Kauf vorhanden war, ists schwer für ihn. Als Privatkverkauf gibst du keine Garantei oder Gewährleistung. Sowas ist immer doof, aber so ist es nunmal. Du hast den Roller ja schließlich besten Gewissens verkauft... oder? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erv123
22.12.2015, 13:53

Ja hab sogar einen Zeugen der gesehen hat , dass der Roller top lief..

0
Kommentar von erv123
22.12.2015, 14:08

Denke, dass der Vergaser verstopft ist oderso...

0
Kommentar von erv123
22.12.2015, 14:08

*3000km also noch sehr jung..

0
Kommentar von Interesierter
22.12.2015, 14:31

Vorsicht! Wenn sie nicht ausdrücklich ausgeschlossen wurde, steht der Verkäufer selbstverständlich in der Gewährleistung.

5
Kommentar von RobertLiebling
22.12.2015, 14:52

Als Privatkverkauf gibst du keine Garantei oder Gewährleistung.

Als Privatverkäufer kann man die Gewährleistung ausschließen. Tut man das nicht, kann der Käufer sich selbstverständlich auf die Sachmängelhaftung beziehen.

Und auch als privater Verkäufer muss die Kaufsache bei Gefahrübergang frei von Sachmängeln sein.

6

Dumm gelaufen daher macht man ja einen Vertrag. Er / sie kann auf Wandelung bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du die gewaehrleistung nicht ausgeschlossen hast, hast du ein problem, du haftest fuer saemtliche maengel. Ob der kaufer das nachweisen kann, das sie zum uebergabezeitpunkt bestanden haben , ist ein anderes problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?