Roller und Mitfahrer

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du 16 bist, und dein Mitfahrer unter 7 und im Kindersitz hockt, darfste das. ;)

Ansonsten ist ein Mofa grundsätzlich ein Einsitzer. Das spielt es keine Rolle ob der Fahrer Klasse A, B, C, D, M, nen Panzerführerschein oder nen Pilotenschein hat!

Hat er aber eine FS-Klasse (außer S und L - Mofa ist eh kein Führerschein), so darf er diesen Roller zum Kleinkraftrad entdrosseln: 45 kmh, (50 ccm hat er sowieso schon), muss dies aber auch eintragen lassen. Und dann darf er jemanden mitnehmen, sofern der Roller auch 2 eingetragene Sitzpläzte hat!

Was passiert, wenn du jemanden hinten drauf mitnimmst, reicht von 5 € Verwarngeld bis hin zum Fahren ohne Fahrerlaubnis, welches eine Straftat darstellt. Da scheint es eine Rechtsunsicherheit zu geben. Einer hintendrauf und ohne Mofatasche dürfte auf jeden Fall letzteres bedeuten... http://www.copzone.de/phpbbforum/viewtopic.php?f=7&t=32762&start=0

Kommt halt immer auf die kontrollierenden Beamten an und dann, was anschließend Staatsanwalt und Richter dazu meinen. Frag am besten mal auf einer Polizeiwache in deiner nähe nach, wie die es so sehen. ;)

Vielen Dank für den Stern. ;)

0

Nein! Da das ein "Mofa" ist, ist das "bauartbedingt" nicht zulässig. Also nicht erwischen lassen dabei!

Im Fall man würde erwischt werden. Wäre dann der Führerschein weg ?

Nein. Im günstigstem Fall gibt es eine Ermahnung von den Ordnungshütern, im schlechtestem ein Bußgeld.

0

mit einer geldstrafe müsstest du mindestens rechnen....eher mit mehr

0

Was möchtest Du wissen?