Roller tunen - Auswirkungen auf die Versicherung?

7 Antworten

Hi, in dem Wissen, dass soetwas nicht selten gemacht wird, kann ich nur davor warnen.

Es können hierbei eine ganze Reihe von Kosten aus Dich zukommen, dabei dürfte wohl die Krankenversicherung kein Problem machen.

Allerdings könnte es sein, dass Dich die Pflichtversicherung für den Roller in Regress nimmt. (d.h. bei einem Unfall müsstest Du die Kosten für den Unfallgegner an die Versicherung zurück zahlen).

Daneben würde die Betriebserlaubnis für den Roller erlöschen, es droht eine Geldstrafe wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis (wenn Du keinen Führerschein der Klasse A besitzt) und ggf. ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung (da die fällige Kfz-Steuer nicht bezahlt wurde)

Okay dankeschön :)

0

Ach, mach dir wegen der Krankenversicherung mal keine Sorgen, wenn du nen Unfall baust wirst dann schon irgendwann wieder arbeiten können um deine Strafe und Schaden nach 10-15 Jahren abgezahlt zu haben...
Gut, wenn ich daran denke du fährst in ein Auto der Mittelklasse und das hat wie auch immer einen größeren Schaden und kannst dann erstmal nicht arbeiten wirst du dein ganzes Leben am Existenzminimum leben...(dass die Versicherung nur 5000€ zurück holen kann höre ich hier nämlich zum ersten mal und halte ich für kompletten Blödsinn :D

Aber kurz zusammengefasst: Fahren ohne Fahrerlaubnis (mit Sperrung deines Führerscheins für ein Auto für später da du geistig nicht in der Lage bist ein KFZ zu führen). Fahren ohne Betriebserlaubnis. Und für die Fahrerlaubnisregelung gilt dann für dich: Fahren ohne Fahrerlaubnis: 3 oder 6 Punkte in Flensburg möglich, Fahren ohne Betriebserlaubnis 1 Punkt in Flensburg möglich.

Nur um die Mühle um 10 km/h schneller zu machen, willst du so eine Dummheit riskieren?

Wenn's rauskommt, kostet es dich nicht nur den Versicherungsschutz, sondern auch noch ein Strafverfahren und womöglich einige Jahre Sperre, deinen A 1 oder B-Führerschein zu machen.

Moped entdrosseln? Ist das legal oder nicht?

Hallo, ich bin 17 und habe einen Autoführerschein gemacht und bestanden. In diesem ist das Moped fahren inbegriffen. Ich habe einen Roller, der 45 kmh fährt und würde ihn gerne entdrosseln. Er würde dann 60 kmh fahren. Wäre es dann legal oder nicht und falls nicht, welche Strafen würden auf mich zukommen?

...zur Frage

Wie viel ccm hat der Roller und kann ich ihn entdrosseln?

Hallo! Ich hab Grad Mofa Führerschein gemacht und such jetzt nach einen Roller. Ich möchte mir ein Roller mit 50ccm kaufen damit ich dann später mit Autoführerschein auch 45/50 kmh fahren kann (entdrosselt) . Ich hab ein Roller auf eBay Kleinanzeigen gefunden der mir auch gut gefällt aber der Besitzer kann mir nicht sagen ob der Roller entdrosselt 50kmh fahren kann und ob man ihn überhaupt entdrosseln kann.es ist ein Kreidler Florett Rs 25 (2Takter). Hab im Internet nichts dazu gefunden

...zur Frage

Frage zur Mofa-Versicherung (DEVK)

Ich habe heute eine Versicherung in der DEVK abgeschlossen. Mein Roller fährt original 45 KMH ist aber auf 25 KMH gedrosselt.

Der Berater hat gesagt, dass er den dann gleich auf 45 KMH versichern lässt. Hat das alle so seine richtigkeit? Hat jemand Erfahrung damit?

Ich mein, das Kennzeichen ist dran. Aber ob das jetzt alles okay ist??

...zur Frage

Roller per Blackbox drosseln?

Hallo, ich habe mir vor 2 Wochen einen „ Nova Motors Grido“ Roller zugelegt. Er ist per Cdi auf 25 kmh gedrosselt. Das ist mir zulangsam, deswegen will ich mir eine „BLACKBOX“ zulegen, die man entweder per Magnet oder Fernbedienung drosseln und entdrosseln kann. Kann mir wer sagen wo ich eine für diesen Roller bekomme? (Nova Motors Grido). Danke für antworten:) Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?