Warum qualmt mein Roller stark?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

... das wird sehr wahrscheinlich daran liegen, dass sich der Vergaser (Luft-Kraftstoff-Gemisch) verstellt hat und somit die Verbennung im Zylinder nicht mehr angemessen abläuft. Da sich, so wie du schreibst, am Ölstand nichts verändert hat, scheinen es nicht die Kolbenringe zu sein, denn auch diese können sehr wohl verschleissen und dadurch nimmt dann die Ölverbrennung stark zu, was zu einer verstärkten Qualmbildung führt.

Warum fährst du mit dem Roller nicht mal in die Werkstatt und lässt ihn adäquat durchchecken?

Das empfehle ich dir, insofern du von Technik nicht so viel Ahnung hast.

Viel Erfolg dabei!

Beste Grüße,

Mr. Gentle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucapopp17
08.02.2017, 18:40

Die Kolbenringe haben genau garnix mit dem Ölverbrauch zu tun

0

Wenn er einen Vergaser mit Schwimmer hat? Liegt der Verdacht nahe das der Schwimmer hängt.Wäre eine Möglichkeiten von mehrerern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist definitiv nicht normal

ich tippe auf Wasser im luftfilterkasten oder sowas... das der undicht ist usw zzt regnet es ja seh stark..... könnte aber auch die kopf Dichtung sein oder so... hast du nach dem Winter lange gebraucht bis er wieder angesprungen ist hast du da sehr stark rumgeorgelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kugelgnu
17.06.2016, 04:03

mit ner kaputten zyliderkopfdichtung würde ich schlaunigst aufhören den roller zu benutzen sonst ist dein Zylinder hinüber.. und du kannst vermutlich gleich nen austauschmotor einbauen.. da sich der Rest sowieso kaum rentiert wen es ein neuerer roller ist Peugeot baut mitlerweile auch chinesische Motoren ein kosten so 600 700 Euro wen du ihn selber tauscht...also erstmal die kopf Dichtung überprüfen..

1

Was möchtest Du wissen?