Roller ohne Kaufvertrag mit Papieren verkauft?

7 Antworten

Wenn du ein Fahrzeug verkaufst, solltest du eigentlich schon wissen, mit wem du da einen Vertrag abschliesst. Gut wäre es auch, solche Dinge schriftlich zu fixieren.

Nach Aktenlage hat der neue Eigentümer das Fahrzeug wohl nicht zugelassen. Damit stehst du als letzter Eigentümer in den Akten.

Um aus der Sache rauszukommen, solltest du den Verkauf beweisen oder zumindest den Käufer benennen können.  Ansonsten wirst du die Strafe wohl bezahlen müssen.

@ Marcellus567

Ich habe vor knapp 2 Wochen einen Roller ohne Kaufvertrag verkauft über Ebay-Kleinanzeigen. Für 130€ mit Papieren und Schlüsseln.

Ich habe Ihnen erklärt das der Roller verkauft wurde und ich nicht weis wer Ihn gekauft hat. Habe Ihnen nur einen Vornamen nennen können.

Das nimmt dir keiner ab, sorry.

Wer ist so dumm und verkauft einen Roller ohne KV, mit vollständigen Daten vom Käufer?

DU hast doch den Roller verkauft oder nicht? =

Selbst wenn mir der Roller gehören würde hätte ich keine Papiere um das zu beweisen. 

Dann hast du über ebay-Kleinanzeigen den Rollen verkauft, der Käufer kam, du Geld, er bekam Papiere und Schlüssel und dann war er weg und du kennst nur den Vornamen?

Bei der Gechichte sind die Gedanken frei

Ja das geht. Solange du Halter des Fahrzeuges bist........ bist du verantwortlich. Der andere hat anscheinend den Roller nicht umgemeldet.

Darasus solltest du wirklich lernen....niemals in Treu und Glauben sich darauf verlassen, dass ein Käufer seiner Pflicht nachkommt, das Teil unverzüglich umzumelden....... und dann hast du noch nicht einmal einen Beweis/ Namen, dass du den Roller verkauft hast. Viel Spaß noch in der Angelegenheit...

Roller ohne Kz.

Habe meinen Roller an der Schule ohne Kennzeichen abgestellt.Nunr hat die Schule die Polizei gerufen und ich werde eine Anzeige erhalten.Ich bin gerade mit dem Führerschein der Klasse B drann und habe nun Angst eine Führerscheinsperre zu bekommen.Ich wurde letztes Jahr von der Polizei abgeschleppt weil mein Mofa zu schnell lief.

War erwartet mich nun?

...zur Frage

Roller privat verkauft und macht der käufer ärger.

Hallo,

ich habe am 27.6.13 meinen Roller verkauft, habe auch einen kaufvertrag gemacht. Unter sonstiges habe ich reingeschrieben was alles neu gemacht wurde und was es extra zudem roller dazu gibt. Nun hat mich der käufer kontaktiert und meint, der roller ist schrott..ich hätte eine arglistige täuschung gemacht und sie will ihr geld zurück. In dem Kaufvertrag steht auch, das jegliche gewährleistung ausgeschlossen ist. sie ist mit dem roller nach kauf selbst noch nachhause gefahren. Er lief wirklich einwandfrei, ich habe sie nicht getäuscht oder ähnliches.

Dieser Verkauf hat doch nun keine Konsequenzen für mich oder? Der roller hat vorher meinem Dad gehört, der hatte die Sachen auch alle erneuert. Er lief wirklich ohne Probleme. Bin damit bis zu dem Tag als er verkauft wurde selber rumgefahren.

...zur Frage

Roller abgeschleppt ohne Grund?

Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und stelle meinen Roller immer wie jeder andere auch vorm Haus ab. Da ich seit längerem nicht mehr mit dem Roller fahre und dieser nicht mehr angemeldet ist, habe ich bis zum Verkauf mein abgelaufenes Kennzeichen angebracht. Der Roller steht jetzt so seit ca. 1 Woche mit diesem Kennzeichen. Heute, als ich von der Arbeit kam, wurde mir vom Nachbarn mitgeteilt, dass die Polizei den Roller abschleppen ließ. Das komische ist, dass nur mein Roller weg war und alle anderen, auch welche ohne Kennzeichen standen noch vor dem Haus und wurden nicht abgeschleppt.

Ich habe noch nicht bei der Polizei oder so angerufen und wollte erst mal hier fragen, ob die Polizei überhaupt einen Grund hatte, den Roller abschleppen zu lassen. Immerhin bin ich mit dem Kennzeichen und dem Roller nicht mehr gefahren seit dieser abgemeldet wurde. Oder dürfen die den einfsch mitnehmen, weil ich ein altes Kennzeichen angebracht habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?