Roller lässt sich schwer starten - Gründe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi.

Sicherlich benutzt du den E-Start,  dein Roller wird sicherlich nicht so alt sein, dass du noch selbst einen Choke einlegen musst oder?  Der Choke ist eine Starthilfe für den Motor wenn das Fahrzeug kalt ist. Solltest du aber einen E-Choke (elektrisch /automatisch) besitzen dann könnte es sein, dass dieser z.B. kaputt ist. Gibst du beim Starten immer Vollgas?  Riecht dein Roller nach ein paar versuchen nach Benzin? Du solltest immer bedenken,  sobald du am Gasgriff drehst, dein Sprit in den Vergaser eingelassen wird!  Hast du zu viel Sprit im Vergaser läuft es einfach direkt bis zum Zylinder durch und dadurch säuft dir die karre komplett ab! Anschließend stinkt die ganze karre nach Benzin und du bekommst den Roller vorerst nicht zum laufen bis sich das Benzin halbwegs verflüchtigt hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von internetrambo
25.10.2016, 16:47

ja, gebe vollgas. hm, habe jetzt nicht so drauf geachtet, aber Benzin habe ich jetzt nicht gerochen. Wenn ich z.B an der Ampel stehenbleibe, werden meine Lichter dunkler, wenn ich etwas Gas gebe wieder heller. 

0

so wie du schreibst und wenig ahnung von dem ding hast bleibt nur eine werkstatt die es i.o bringt und dann hast wieder freude dran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder auch: schwache Batterie, die entweder nicht mehr voll lädt, weil sie alt ist, oder weil nur Kurzstreckenfahrten gemacht werden. Die Spannung sollte um die 13 V liegen, bei 12 V wird es kritisch.

Kleiner Tipp: beim Anlassen das Licht ausschalten, dann dreht der Anlasser etwas besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?