Roller geht nach ein paar metern aus, lässt sich aber sofort wieder starten, was ist das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was passiert denn genau davor? Was meinst du mit "zu fett"? Die Schläuche haben sie in der Werkstatt sicher als erstes überprüft, ob da was undicht ist. Oder von einem Marder durchgenagt. Und warum sollte er besser laufen mit kleinerer Hauptdüse, wenn alle anderen Roller dieses Modells mit dem Originalteil gut laufen? Wenn, dann besser ein komplett neuer Vergaser, das ist ja häufiger die Ursache, Bzw bei Autos der Verteiler heutzutage.

Geht die Drehzahl im Leerlauf zu weit runter? Ich habe das gleiche Problem mit meinem Wagen, ein Audi 90. Ist noch nicht ganz sicher, woran es liegt, aber es hat geholfen, dass er den Stecker vom Leerlaufregelventil gezogen hat, so dass er sich nicht immer wieder abwürgen kann, während ich die Kupplung noch getreten habe. Er sagt aber, das hätten Roller nicht.

Schau, dass du genau beobachtest, unter welchen Umständen das passiert, damit die in der Werkstatt oder in spezielleren Foren als hier auch ein paar Anhaltspunkte haben, nicht nur die Temperatur. Falls das nicht Zufall ist. Geräusche? Mehr Vibrationen? Tuckern?

Nur beim Anfahren oder auch auf längeren Strecken, zB an Ampeln? Ich meine, bei meinem Wagen ist es immer dann passiert, wenn ich sehr langsam, so 10-15 km/h gefahren bin, zB auf dem Parkplatz. Dann ja im zweiten Gang, wenn ich ankam, man schaltet beim Fahren ja nicht in den ersten runter. Wenn ich losfuhr, war es kein Problem, weil ich dann ja bei diesem Tempo noch im ersten Gang war. Ansonsten gab es kein Problem, auch nicht, wenn ich bei einer Ampel ankam, da hatte der Wagen nicht genug Zeit zum ZU langsam sein, ich habe ja meistens noch die Kupplung vom Runterschalten getreten, wenn ich halte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoppedFan95
28.05.2012, 09:43

danke, problem ist schon behoben, laut werkstatt lag es daran, dass er zu viel luft bekommen hat und sich immer "verschluckt"hat. Aber jetzt läuft er wieder nur strich 25 statt 30, bekommt zu wenig luft -.-

0

Hat nicht zufällig was mit 'ner alpha-Technik-Drossel zu tun, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoppedFan95
12.10.2012, 22:47

nein, die drossel ist von mehls motorräder gewesen, war ne mechanische. habe jetzt aber den auto-führerschein und damit fahre ich den jetzt als 50er, das problem ist damit behoben :) Danke für die antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?