roller führerschein, wie viel km/h darf man fahren?

4 Antworten

Es gibt keinen "Rollerführerschein".

Du hast entweder die Fahrerlaubnis Klasse AM für Kleinkrafträder mit max. 50 cm³ Hubraum und bbH von 45 km/h oder die Fahrerlaubnis Klasse A1 für Leichtkraftkrafträder mit max. 125 cm³ Hubraum, max. 11 kW Leistung und einem Leistungs/Gewichtsverhältnis von max. 0,1 kW/kg.

Du solltest erst einmal angeben, mit was für einem Führerschein, einen Rollerführerschein gibt es nämlich nicht. Roller ist eine Bauart, die es in verschiedenen Größen gibt, für die auch verschiedene Führerscheine benötigt werden. Mit 16 kommen da zwei Klassen in Frage:

a) die Klasse AM. Mit dieser darfst du Kleinkrafträder fahren mit 50ccm und einer Höchstgeschwindigkeit von 45km/h.

b) die Klasse A1. Auch diese darfst du mit 16 machen. Diese Klasse geht bis zu 125ccm, die Leistung ist auf 15 PS (11kW) begrenzt, es gilt auch ein Leistungsgewicht von 0,1 kW/kg. Damit darfst du dann so schnell fahren, wie du willst. Diese Maschinen laufen alle so um die 120-130 km/h

Solltest du aber nur die schon mit 15 erhältliche Mofaprüfbescheinigung besitzen, dann sind damit nur Mofas erlaubt, die einsitzig sein müssen, 50ccm haben und eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h

du darfst mit einem roller führerschein mit 16 alle maschienen bis 50 ccm fahren

mit dem motoradführerschein ab 16 bis zu 165 ccm

die führerscheine für zweiräder sind in ccm eingeteilt und nicht in geschwindigkeit

Ich glaube, da solltest du doch besser nochmal nachsehen, bevor du eine solche Antwort gibst. Das ist nämlich NICHT richtig.

1
@taker21

umd das zu verdeutlichen ich haben mich in der größe vertipt

der führerschein am "motorroller" ist bis 50 ccm zugelassen

der A1 "kleiner motorad" ist bis 125 ccm (nicht bis 165 etschuldige)

wenn jemand der meinung ist man darf mit dem am nur 45 kmh fahren ist das faltsch mann darf nur einen durch bauart bedingten 45 kmh roller NICHT tunen oder andersweitig schneller machen.

und für den A1 gibt es keine begrenzungen auser die 125 ccm

0
@taker21

und für den A1 gibt es keine begrenzungen auser die 125 ccm

wiederum falsch

in der Antwort von @clemensw steht noch was von "Leistungs/Gewichtsverhältnis", schau mal dort nach

0
@ginatilan

nein diese begrenzung gilt für die fahrzeugspezifischen daten und was da zulässig ist hat aber mit dem führerschein nichts zu tun das ist herstellersache

0

Roller Führerschein (wie viel jahren)

Ab wie viel Jahren darf man in Deutschland einen Rollerführerschein machen bis zur 25 km/h Fahr möglichkeit ?

...zur Frage

was passiert wenn ein mofa 10 kmh zu viel fährt?

ich krieg bald einen roller, und ich darf nur max. 25km/h fahren aber was passiert wenn er ca 35km(h fährt? würde die polizei bei 10km/h ein auge zudrücken?

...zur Frage

kann man ohne Führerschein einen Roller o.ä. fahren, um zur Arbeitsstelle zu gelangen?

...zur Frage

Was darf ich mit einem Führerschein der klasse AM fahren?

Hey ich bin jetzt gerade 16 geworden und möchte jetzt einen Führerschein machen. Habe mich da für entschieden das ich vielleicht den Führerschein der Klasse AM mache. Mich würden jetzt 3 Sachen interessieren.

  1. Wie viel KM/h kann man mit diesem Führerschein dann fahren?
  2. Was für Sachen darf ich fahren ? (Roller, Auto mit gewisser Geschwindigkeit)
  3. Wie viel kostet so ein Führerschein ca?
...zur Frage

Wie schnell darf ich als 16 jähriger mit dem Roller fahren?

Hey,

Ich bin gerade dabei meinen Führerschein B zu machen und B schließt ja die Führerscheinklasse AM mit ein. Meine Frage ist wie schnell darf ich als 16 jähriger mit einem Motorroller fahren? 25km/h oder 45km/h?

...zur Frage

Was ist eigentlich schneller Fahrrad oder Roller?

Ist ein Mofa/Roller das nur bis 25 kmh fahren kann schneller als ein Fahrrad? Das würde mich interessieren. Ich weiß nicht wie schnell Fahrradfahrer fahren können. Ist ja meist unterschiedlich..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?