Roller-Frage? Versicherung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,
bei Rollern mit kleinem Kennzeichen wird jährlich bezahlt.
Der Versicherungsschutz läuft für maximal 1 Jahr, immer bis zum letzten Tag im Februar, so dass ab 1. März ein neues Kennzeichen mit anderer Farbe benötigt wird.
Letztes Jahr war das Kennzeichen blau, dieses Jahr ist es grün.
Der Versicherungsschutz wird anteilig berechnet, also jetzt muss man selbstverständlich nicht mehr den vollen Jahresbeitrag bezahlen.
Bei einigen Versicherungsagenturen erhält man das Kennzeichen gegen Barzahlung, andere, wie z.B. die DEVK, ziehen den Betrag per Lastschrift vom Konto ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Barzahlung derzeit noch 31 EUR bis Ende Februar und Kennzeichen gibt es gleich mit oder per Überweisung, dann kommt das Ding per Post.

Allzeit Gute Fahrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50er einmal Jährlich mit dem Versicherungskennzeichen darüber mit den Klasse A1/ A2 Rollern  kann man das dann sich beim Abschluss aussuchen  jeden Monat alle 3 alle 6 oder 12  je mehr raten um so teuer wird der Aufschlag für Ratenzahlung .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versicherungskennzeichen immer einmalig für das komplette Verkehrsjahr (01.03.-28.02.), bei Beginn nach dem 01.03. anteilig weniger (meist mit jedem neuen angefangenen Monat).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einmalig immer bis zum 28/29 februar. wieviel du zahlst kommt drauf wann du es beantragst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer vom Beginn bis zum Ende der Versicherungsperiode in einem Betrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jährlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie beim Auto, kannst selbst wählen, monatlich ist es auf`s Jahr gesehen aber teurer. Jahreszahlung günstiger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?