Roller fahren ohne gültiges Kennzeichen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

 Roller fahren ohne gültiges Kennzeichen?

Dazu habe ich folgendes gefunden:

§ 6 Pflichtversicherungsgesetz:

§ 6

(1) Wer ein Fahrzeug auf öffentlichen Wegen oder Plätzen gebraucht oder den Gebrauch gestattet, obwohl für das Fahrzeug der nach § 1 erforderliche Haftpflichtversicherungsvertrag nicht oder nicht mehr besteht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Handelt der Täter fahrlässig, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder Geldstrafe bis zu einhundertachtzig Tagessätzen.

(3) Ist die Tat vorsätzlich begangen worden, so kann das Fahrzeug eingezogen werden, wenn es dem Täter oder Teilnehmer zur Zeit der Entscheidung gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es wirklich so war, wie Du es beschriebst ( nicht vorher aufgefallen, keine Vorsatzmerkmale erkennbar und reuige Einlassung ),

so könntest Du in der Tat als Jugendliche / r nach Jugend -Strafrecht mit der Auflage von Sozialstunden "davon" kommen.

Geschah' der Vorfall denn vor Erteilung Deines Führerscheins ( Klasse B ), oder hattest Du ihn bereits ?

Wenn Du ihn zum Zeitpunkt der Tat schon hattest, so KÖNNTE die "BF 17 - Regelung" widerrufen werden, zudem ein Fahrverbot von 1-3 Monaten und ggf. ein Aufbauseminar samt Probezeitverlängerung angeordnet werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marius285
20.03.2016, 19:09

Ich hatte den Führerschein schon. So hart kann das gehen? Ein Freund von mir wurde schon mal mit einem frisierten Roller (sprich ohne Versicherung und Fahrerlaubnis) angehalten und hat kein Fahrverbot für seinen Autoführerschein bekommen

0

Das ist Fahren ohne Versicherungsschutz. Da kannst du googlen wie die Folgen sind. Das kann man eigentlich nur vorsätzlich.

Du hast doch gerade Fahrschule gemacht, da musstest du die Folgen kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marius285
20.03.2016, 19:43

Ja, das ist mir bewusst, dass es fahren ohne Versicherungsschutz ist, aber Sie sehen ja, jeder User gibt eine Strafe an. In der Fahrschule wird nicht jedes kleinschrittiges Vergehen erwähnt besprochen, womit ich mich jetzt aber auch nicht aus meiner Schuld rausreden will

0

In dem Neuen Busgelkatalog steht: Zulassungsfreies Fahrzeug ist ohne gültiges Versicherungskennzeichen auf einer öffentlichen Straße gefahren 40 Euro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marius285
20.03.2016, 18:59

Hast du vllt ein Link oder so? 

0

da solltest du dir am besten einen guten verkehrsrecht-anwalt suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?