Roller entlädt sich schnell und zerschießt mir meine Glühbirnen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich tippe auf einen defekten Laderegler, wodurch die Lampen und Batterie direkt von der Lichtmaschine mit Wechselstrom versorgt werden. Dadurch kann die Batterie nicht geladen werden und die Lampen brennen durch.

Wird in etwa bis 100,- kosten.

Leider nicht. Habe diesen vor zwei Tagen gewechselt. Könnte es da noch andere Ursachen geben?

0
@chahloui

Ja gibt es und zwar defekte Batterie, wenn die einen Kurzschluss hat, dann kann der Laderegler durchbrennen.......

0

Ok dann weiß ich was ich morgen machen muss. Danke Und zum Motor ? Da irgendwie eine Idee ? Muss auch an der Elektrik liegen da wenn ich die Kabel von der Bremse abhabe und betätige der Motor sauber läuft. Wenn die Kabel von der Bremse jedoch eingesteckt sind wird der motor beim betätigen der Bremse schwach und geht nach längeren gedrückt halten aus, könnte man vergleichen wie wenn man die flache Hand auf den Auspuff legt und dieser aus geht.

0
@chahloui

Muss nicht direkt mit der Bremse zu tun haben, könnte auch am Bremslicht liegen. Bremsleuchten verbrauchen relativ viel Strom, möglicher Weise mehr als die Lichtmaschine produziert - normaler Weise ist das bei einer voll geladenen Batterie kein Problem....

Ich hatte mal eine defekte Lichtmaschine, das kann man messen in dem man die Batteriespannung beim laufenden Motor mit der Batteriespannung bei stillstehendem Motor vergleicht. Wenn die Lichtmaschine (und Laderegler) OK ist, dann muss die Batterie-Spannung bei laufendem Motor höher sein als bei still stehendem Motor.

Ein Multimeter wäre übrigens nicht schlecht - die können in Abhängigkeit der Einstellung Wechsel- oder Gleichstrom messen. Damit könntest du dann feststellen ob die Lampen mit Wechsel- oder Gleichstrom gespeist werden. Wechselstrom wäre ein Hinweis dass der Laderegler defekt ist.

1

Was möchtest Du wissen?