Roller drosselung A1?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Fahren ohne Betriebserlaubnis wird in der Regel mit einem Bußgeld von 50 Euro geahndet. Wurde dadurch eine Gefährdung des Verkehrs herbeigeführt, sind ein Bußgeld von 90 Euro und ein Punkt in Flensburg die Konsequenz.

Quelle:
https://www.bussgeldkatalog.org/erloeschen-betriebserlaubnis/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Erdrosselung nicht eingetragen ist, wäre das Fahren ohne Betriebserlaubnis. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens könnte man Dir vorwerfen, dass die Geschwindigkeit nicht in die Papiere eingetragen wurde. Zweitens wäre das Zweirad dann zudem falsch versichert. Und da passiert dann schon etwas!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?