Roller Derby verletzungen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da kann alles passieren. Es gibt Spielerinnen die bekommen nicht einen blauen Fleck und andere brechen sich das Genick und sitzen ihr Leben lang im Rollstuhl.

Aber standardmäßig sind: Blaue Flecken/ Bänderrisse- dehnungen/ Knöchel/Arm/ Beinbrüche.

Deshalb ist grundvorraussetzung um ueberhaupt spielen zu dürfen die sog. Minimum Skills abzulegen. In diesen muss man auch beweisen das man alle Falltechniken perfekt ausüben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskelzerrungen und blaue Flecken sind die üblichen Verletzungen.

Es gibt ein komplexes Regelwerk was den Einsatz von Ellebogen oder Beinchenstellen zb verhindert, deshalb passiert verhältnismäßig wenig.

Größere Verletzungen passieren in der Regel nur bei Nachlässigkeit, wie zb nicht aufgewärmt, keine Schutzkleidung angelegt etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?