Roller Geht nach zylinder einbau nicht mehr .

3 Antworten

mach erst mal folgendes: schraub die Kerze raus und steck sie in den Kerzenstecker. Jetzt hälst Du das Kerzengewinde an ein Metallteil des Scoots, am besten den Zylinderkopf oder Auspuff. Jemand soll nun den Anlasser betätigen bzw. den Kickstarter- vorher bitte Zündung einschalten. Sieh nach, ob es einen schönen Funken gibt. Vielleicht ist die Kerze auch verölt oder schmutzig bzw. zugekokt. Wenn ein Funke vorhanden ist und die Kerze sauber, dann sieh nach dem Vergaser. Hat der Roller einen automatischen Benzinhahn, der mittels eines Unterdruckschlauchs mit dem Vergaser bzw. Ansaugstutzen verbunden ist, dann darf man beim starten erstmal kein Gas geben. Kann sein das man erstmal eine Minute orgeln muß. Wenn das alles nichts hilft, dann sieh nach einer eventuell vorhandenen Abgasrückführung oder einem Sekundärluftsystem, ob alle Schläuche usw. dran sind. Dann ist da noch die Membran im Einlass. Hast Du sie auch nicht vergesssen? Oder ist der Roller mit einem Schlitzgesteuerten Motor ausgerüstet?

Villeicht ist dein Zylinderkopf undicht und so kommt Kuühlwasser rein?

So Fehler gefunden ,Zylinderkopf war undicht ,dadurch ist Kühlwasser in den Zylinder gekommen ,ich hab nochmal alles ausgebaut und neue Dichtungen gekauft ,jetz läuft alles super :)

Auspuff passt nicht an Zylinder?

Hab bei streetlights den Auspuff bestellt, der nach der Liste auf streetlights auch für meinen Roller passen soll? Jz auf einmal passt der Technigas q-tre nicht. Was tun?

...zur Frage

Schraube abgebrochen am Zylinder?

Hallo,

Ich habe ein Problem. Habe an meinem Roller den Auspuff ausgetauscht, nun habe ich aber nicht gesehen das die Dichtung nicht richtig dran hing und ich habe die Schrauben dann sehr fest angezogen und eine ist nun abgerissen. Welche Möglichkeiten bleiben mir ?

Habe schon versucht mit einen Drehmel einen Schlitz rein zu machen. Aber die Schraube ist zu weich dafür gewesen.

Gibt es noch alternativen ?

Mein wirklich letzter weg wäre Ausbohren und ein neues Gewinde schneiden. Aber auch wirklich mein letzter Ausweg... Da ich den Zylinder ja vollständig dafür demontieren muss. Jemand Ideen ?

...zur Frage

Her Chee (Adly) Jet 50 startet nicht trotz vieler Neuteile...?

Hallo erstmal Liebe Zweiradfreunde,

 

ich habe ein kleines (großes Problem)....

Ich habe einen Her Chee Jet 50 Roller, der fast 10 Jahre stand.

Ich habe den Vergaser gereinigt, ordentlich geölt... Roller läuft.

Da der Roller nicht gut den Berg rauf kam hab ich Gaszug(war porös), Benzinschläuche(sowie Filter) und Vergaser neu gekauft und verbaut, Batterie habe ich geliehen (150km) den Rest mit der kaputten Batterie gefahren.

Etwa 200km bin ich mit dem Roller in der Stadt gefahren (wie mit einem Neuen Zylinder/Kolben...nach ca 150km auch öfters mal Vollgas)... dann wollte ich mal eine Überlandstrecke probieren.

Nach ca. 15km wurde der Roller immer langsamer, hatte fast keine Leistung mehr und ging während der Fahrt aus. Da ich Werkzeug dabei hatte, Zündkerze raus, bisschen Öl rein, Zündkerze wieder fest rein und mit etwas Starthilfespray gestartet...

Lief wieder.. dann nach nichtmal einem Kilometer ging er wieder aus aber seit dem nicht mehr an, egal was ich mache.

Da ich den Verdacht auf Kolbenfresser etc hatte habe ich nun auch einen neuen Kolben und Zylinder verbaut.. soweit so gut Roller springt nicht an (hab den Auspuff nicht richtig montiert und Luftfilter abgebaut damit ich etwas Starthilfespray in der Vergaser spritzen kann...

Zündfunke ist da und ich habe auch schon mehrere Zündkerzen ausprobiert...

Wenn ich Licht einschalte und kicke geht auch das Licht etwas an... starten tut der Roller jedoch nicht.

Schwimmerkammer ist voll Benzin... und auch mit Starthilfespray startet er nicht...

Mit E-Starter habe ich es seit dem neuen Kolben nicht probiert...

Ich hab zwar den Kolben und Zylinder vor dem einbau etwas eingeölt, jedoch habe ich schon bisschen schiss, dass ich etwas mit dem kicken kaputt machen könnte oder insgesamt mit dem Versuchen....

Hättet ihr eine Idee woran das noch liegen kann....?

...zur Frage

Sachs 505 2b Auspuffrohr am Zylinder wackelt und sifft?

Hallo, ich habe eine hercules m5 bj.1977 habe heute gemerkt als ich den auspuff ausgebrannt hattte dass das rohr am zylinder wo der auspuff angeschraubt wird wackelt und sifft. Kann mir wer sagen was man dagegen tun kann

...zur Frage

Nach Zylinder wechsel springt der Roller nicht mehr an.? Was kann das sein.

Hallo, ich hatte bei meinem 50 ccm Roller einen Zylinderschaden gehabt.Ich habe alles zusammen gebaut wie es auch war. Die Ventile wurden eingestellt.Die Dichtungen sind neu.Also alles wurde ernäuert bis auf die Kurbelwelle.Ich versuche schon seit Monaten den Roller anzumachen aber immer ohne Erfolg.Die Zündkerze ist nass und funkt.Was kann das sein. ???? Danke im voraus .

...zur Frage

4 Takt Roller tunen. Wie?

Ich habe noch einen 4 takt chinesen Roller Zuhause und möchte denn etwas schneller machen nun meine Frage: was ist sinnvoll bei einem 4 takter weil z.B. Auspuff bringt ja nichts und Kupplung auch nicht, da er ja bei niedrieger Drehzahl auch Kraft hat gegenüber eines 2 Takters. Ich dachte Vergaser und Zylinder austauschen wäre eine gute Idee? Aber wie stimme ich den Roller dann richtig ab oder was wäre sinnvollerzum auszutauschen? Muss ich nach Zylinderwechsel die Ventiele neu einstellen und wenn ja wie? ich dachte an einen 19 mm vergaser und 72 ccm zylinder. usw....

ps: da ich nicht auf denn Roller angewiesen bin und Das nur zum Zeitvertreib machen will fahre ich damit nicht auf der Straße keine Angst.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?