Rollendes ''R'' abgewöhnen :)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Ärtze die dir da helfen können. Versuch mal Sprachübungen zu machen. In dem du wörter mit R deutlich mit ausfürlichen Mundbewegungen machst. Wenn du MOND sagst forme deinen Mund z.B. wie beim O ganz eytrem o-förmig. Sieht alles vllt. komisch aus hilft aber sicher.

Und versuch mal "grrrr" zu machen. Dieses rrrrr solte ein normals r sein. D.h. ein r aus der Kehle und nicht aus der Zunge die das r zum rollen bringt :D

Und dann man zuerst "grrrrr" bis sich das r richtig anhört (ich weiß ja nicht wie sich das bei jemand mit rollendem r anhört) und dann ohne pause sagst du z.B. Roller oder richtig. SO das aus grrrr das r in roller oder richtig kommt. und irggendwann gehts vllt. ohe "rollendes" r.

Liebe Grüße Viel Erfolg

Also ''spricht'' man das ''R'' eigentlich mit der kehle und nicht mit der Zunge? :DD (Falls ja dann weiß ich meinen Fehler lol)

0

mit dem rachen spricht man das damit es nicht so rollt :)

Dankeschön :DDD Jetzt muss ich üben und üben um mir das anzugewöhnen :D

0
@ItzMyLegend

man, man, man... mache es Dich doch nicht zu kompliziert. Wenn Du zu Beispiel Morro Jable sagst, dann sagst Du ja kein deutsches J, sondern ein fast deutsches R. Versuche doch am Besten über das spanisch J langsam zum deutschen R vor zu stoßen.Vor allem weil die Umstellung nicht so groß ist und Du das Gefühl hast, einen Vertrauten Laut zu sprechen.

0

Man kann es aber auch im Rachen rollen, es klingt nur etwas anders dann, als das vorne gerollte R.

0

also ich finde ein rollendes r total ok, du kannst ja versuchen es mehr wie ein l oder in die richtung klingen lassen

Wie das? (kleines ''L'' oder großes '' i '' haha :D ? )

0

Was möchtest Du wissen?