Rollei SL66

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Analoge MF-Kameras werden höchstens von Liebhabern genutzt und nachgefragt. Eine Sammlerrarität ist das beileibe nicht, denkbar, daß sie ein Hobbyfotograf als Zweitgehäuse sucht, wenn du volle Funktionsfähigkeit zusicherst.

Nur : Mit Kratzern und als Kellerfund (Feuchtigkeit und Rost sind der Tod einer jeden mechanischen Kamera) hat der kein Interesse, Altmetall zu kaufen und ohne diese notwendigen Informationen angeboten, bekämst sie postwendend zurück (Sachmangel).

Da kannst du sie genausogut als Briefbeschwerer oder Türstopper nutzen :-O

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Rollei war seinerzeit eine qualitativ gute Kamera, die ihren Preis hatte. Durch die Digitalfotografie sind hier aber (leider !) die Preise für Gebrauchtgeräte deutlich gesunken. Ein Sammler / Liebhaber wird hier aber dennoch für Kameras in entsprechendem Zustand einen guten Preis zahlen. Wenn Du sie also verkaufen willst / solltest, nicht gleich an den erstbesten Käufer / Bieter. Ich selber würde sie daher lieber noch eine Weile aufheben ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Behalte sie - das ist ein Stück Geschichte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fraganti
20.08.2012, 19:08

Die Fantasten bei ebay und ihre Wunschpreise, die sie in 50 Jahren nicht bekommen...lieber bei den beendeten Auktionen gucken.

zB. hier in sehr gutem Zustand, mit Objektiv und einigem Zubehör für 505€ versteigert worden:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&_trksid=p4340.l2557&hash=item337aa6c1e5&item=221101081061

BrieMarken, kommt natürlich darauf an, was du an Zubehör hast, was für ein Objektiv, ob die Kamera voll funktionstüchtig ist, ob das Objektiv fehlerfrei ist, wenn eins vorhanden ist, ob er Sucher der Kamera fehlerfrei ist...Kellergeräte haben meist mehr als eine Macke und sind dem entsprechend meist deutlich weniger wert.

0

Was möchtest Du wissen?