Rolle zum Vorspielen mit Monolog

3 Antworten

Ich weiß ja nicht, wie kreativ oder ehrgeizig du doch noch werden kannst. Aber ich würde keine zu stark vorgeprägte Rolle übernehmen und mich der Kritik von Besserwissern aussetzen wollen. Es gibt viele Rollentexte außerhalb des klassischen Schauspielfaches. Schade, dass du auf ein ganz wesentliches Element des Vortages, nämlich das optische, verzichten willst, sondern das Ganze einfach nur irgendwie mittelmäßig hinter dich bringen willst. Dabei hast du doch freie Wahl und kannst ganz nach deinen Vorlieben und Voraussetzungen gehen! Dass du ein Anfänger bist, ist doch ein Vorteil, entsprechend gering sind die Anforderungen. Vielleicht wird es leichter für dich, wenn du stark stilisiert, etwa mit einer Maske, oder mit einer vorgegeben Rhythmik (zB eines Liedtextes). Ich hoffe, dich ermutigt zu haben.

Wilhelm Tell ^^ Kommt beim Lehrer gut an und die wichtigste Szene im Buch kann man gut nachspielen - auch ohne Pfeil und Bogen ;)

Was möchtest Du wissen?