Rolle des Staates in der Sozialenmarktwirtschaft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soziale Marktwirtschaft ist ein prpagandistischer Kampf, - und Täuschungsbegriff. Damit wird den Lohnabhängigen suggeriert, dass es auch im Kapitalismus ganz schön sozial zugehen kann, man muß nur die Marktwirtschaft ein wenig ummodeln und schon passiert`s, das Land ist auf wundersame Weise auf einmal sozial.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Staat sorgt durch Gesetzgebung und Verwaltung für die gerechte Umverteilung, jedenfalls im idealen Sozialstaat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chinchilla95
15.11.2015, 16:52

Sehr gut, danke :)

0

Was möchtest Du wissen?