Rolle des Erziehers

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r adoreu,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Eva vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Wenn ich deine Frage richtig verstehe, meinst du was für einen Einfluss der Erziehende auf den Edukanten hat, oder? Nunja, er prägt den zu Erziehenden nach seinen Normen, die er bejaht.. Das heißt im Klartext:

Der Erziehende prägt den Edukanten in so einer Weise, dass er seine Dispositionen verbessert oder verändert, abhängig von der Gesellschaft und den Vorlieben des Erziehenden.. Somit trägt der Edukant dadurch die entsprechenden Folgen der Erziehung. Beispiel:

Erzieher 1 erzieht sein Kind mit der autoritären Erziehung. Mögliche Folgen wären Aggressivität, Unselbständigkeit.

Wie meinst du das genau? Ich bin der Meinung, dass Erzieher eine sehr grosse Rolle in der Entwicklung von Kindern spielen. Das Thema ist sehr umfassend. Ich habe z.B. in einem Internat gearbeitet. Die Kinder waren die ganze Woche bei mir. Ich hatte sie von der 1. bis zur 9. Klasse. Diese Arbeit war die schönste, die ich je hatte, wobei es für mich keine Arbeit war, ich habe sie nie als solche betrachtet. Auch heute noch, nach 15 Jahren habe ich noch Kontakt zu einigen.

Check mal Korczak der sagt dazu ne Menge... wie alle anderen Pädaogen auch:-)

Was möchtest Du wissen?