Rolladenmotor verstellt End- und Startpunkt. Was kann man machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigentlich gibt es keinen "Startpunkt" (aber egal wie man es benennt), es gibt zwei Einstellschrauben, die einen gewissen Bereich abdecken.

Eine Einstellschraube für den unteren Stopp und eine Einstellschraube für den oberen Stopp.

Wenn der oberer Stopp OK ist, dann musst Du die andere Schraube verstellen.

Habe ich noch kürzlich erfolgreich neu einstellen müssen, weil der Rolladen ungewollt in der Mitte aufgefahren wurde und die Welle ausgehebelt wurde.

Viel Geduld und Erfolg noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von canding
23.04.2016, 23:09

Startpunkt = oberer Stopp, Endpunkt = unterer Stopp.

Wie bereits geschrieben. Die Stopps verstellen sich irgendwie. 

Erst wurde der obere eingestellt (OK), dann der untere (OK). Fährt man dann von unten nach oben, ist der obere verstellt. Stellt man diesen wieder richtig und fährt runter, so ist der untere wieder verstellt. Ist wie verhext. 

0

Lösung: Ich habe einen Rolladenmotor von Rademacher mit elektronischen Endpunkte (Setzleitung) gekauft. Damit funktioniert es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?