Rolladen Reparatur müßen wir bezahlen!?

6 Antworten

Grundsätzlich gilt, wer bestellt bezahlt. Sind Sachen an der Immobilie kaputt, bezahlt der Vermieter die Reperatur. Lass mal vom Mietverein prüfen ob eine solche Klausel nicht unwirksam ist. Sonst müsstest du ja für jeden kleinen Schaden an ihrer Wohnung bezahlen.

Hallo,

 

es kommt mir recht komisch vor, denn in der Regel übernimmt der Vermnieter die Instanthaltungskosten. Wenn Du den Vertrag mit der 100 Euro Klausel so unterschrieben hast würde ich abklären ob dasd juristisch auch zulässig ist. Ich  hatte einen ähnlichen Fall vor einigen Monaten hat habe dann mit der Vermieterin gesprochen, letztlich hat sie die Rechnung übernommen. Ich habe mich aber vorher bei einem Handerwerker erkundige (auch besüglich eines möglichen Garantiefalls). Für Münchner kann ich diesen hier empfehlen: http://www.rolladen-muenchen.com/reparatur/rolladen-reparatur.html

Auf jeden Fall muss der Vermieter vor der Rechnung mit Dir absprechen, wer die Kosten übernimmt!

 

Viel Erfolg noch!

Wenn es im Vertrag steht, dann musst Du es bezahlen. Das bezieht sich aber auf 1 Jahr. Das heißt Du musst im Jahr für Reparaturen bis 100,00 € aufkommen. Wenn dieses Jahr noch einmal eine Reparatur ansteht, welche über 35,00 € ist, muss der Vermieter bezahlen.

Was möchtest Du wissen?