Rolex verkauf?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du Gewinn damit machen willst (bitte das Finanzamt nicht vergessen), dann muss du die Uhr schon sehr günstig bekommen haben.

Du wirst wahrscheinlichen einen Händler finden, der sie ankaufen wird, allerdings darfst du nicht vergessen, dass der auch Gewinn machen will und eine gebrauchte Uhr nur für einen Bruchteil des Neupreises verkauft werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jope87
12.05.2016, 08:09

ja daran habe ich bereits gedacht, kennst du dich denn besser mit der materie aus vllt? bin neu auf dem gebiet und möchte einfach keinen fehler machen um einen eventuellen verlust in großer höhe zu vermeiden. denn die ankäufer sind ja ... davon geh ich aus vollprofis und werden mich wsl versuchen im preis stark zu drücken. was kann ich denn deiner Meinung nach tun um wirklich auch den best möglichen preis für ein einwandfreies produkt zu erzielen? zu mir ich handel schon seid jahren mit diversen gegenständen die ich ankauf um sie zu verkaufen aber diesmal ist es das erste mal was wirklich teures und vor kurzem bin ich in ein großes verlustgeschäft geraten weswegen ich in der rolex die chance sah den verlust wieder zu 0 zu machen. mir wurde nämlich ein auto verkauft andem ich einen folgeschweren schaden zu spät erst erkannte und der verkäufer ist untergetaucht. gegen ihn läuft bereits ein verfahren aber das ändert momentan nichts daran das ich in einer blöden Ausgangslage stecke und mit uhren bin ich noch sehr unsicher weil ich sie noch nie in händen hielt zum verkauf.

0
Kommentar von Jope87
12.05.2016, 09:13

danke für deine antworten! ich werde ihn wohl besser mal anrufen :) schönen tag dir noch

0

Ich denke es geht hierbei um die Rolex Explorer II die aktuell einen Listenpreis von 7350 Euro hat (die normale Explorer kann es nicht sein, da der Listenpreis viel niedriger ist).

Da müsste irgendwas faul sein, den wenn du die Uhr mit einer 4 am Anfang verkaufen willst, hast du sie ja günstiger bekommen (von deinem Freund der Händler ist meintest du ja). 

Einziger Haken der in der Geschichte nicht passt:

Selbst ein Händler bezahlt als Einkaufspreis über locker etwas über 4000 Euro wenn der Listenpreis bei 7350 Euro liegt. Die Preiserhöhungen die es von Rolex gibt (die letzte war im Februar 2016 um durchschnittlich 5%) sind nämlich nicht nur für den Endkunden sondern auch für die Händler.

Vor Jahren gab es sogar mal eine Preiserhöhung die NUR für die Händler war und nicht für den Endkunden, da Rolex die Preisrabatte von Händlern an Endkunden etwas eindämmen wollte (bei Rolex sind deutlich geringere Preisrabatte beim Kauf möglich als bei z.b. Omega. 5% sollten als Neukunde drin sein, Stammkunden haben mit ~10% schon einen super Deal. Bei anderen Marken sind auch 10-20% machbar).

Wichtig ist das die Papiere nicht nur echt sind (es wurden sogar schon echte Blankopapiere von Rolex auf Ebay verkauft), sondern das die Uhr auch registriert wurde vom Händler von dem sie kommt (erstens im Computersystem und zweitens mit Stempel/Unterschrift auf der Karte. Nachprüfen ob sie ordnungsgemäß registriert wurde kannst du als Privatmann nicht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jope87
12.05.2016, 17:05

nun ich habe sie von jemandem den man wohl on der szene einen grauhändler nennt. deswegen war dieser preis möglich. aber vielen dank für deine unfangreiche antwort denn sie gab mir einiges mit auf dem weg was ich morgen an meinem freien tag mal zu überprüfen habe. zu guter letzt aber... werde ich gute frage net wohl nivht weiter nutzen da die masse an antworten ja eigtl eher... Naja sind denn das zu allererst mal echtheit hinterfragt wird von menschen die wsl es nichtmal hinkriegen das am ende des monats noch ein plus auf dem konto steht geht mir gehörig auf den keks. hater... brauch nicht denn meine frage war im grunde präzise genug gestellt um soetwas auszuschließen und zu guter letzt am ende des tages bin ich eigtl nur um 2 dinge schlauer... es gibt hier zu viel unnötigen hate und das ich wohl nochmaö zu nem juwelier sollte. was wäre denn eigtl für mich das problem lucky8bastard wenn der händler die uhr nicht angemessen registriert hätte. was ich jetzt mal bezweifle aber nicht zu 100% ausschließen möchte da ich dann doch nicht zu viel ahnung von der materie hätte. allerdings habe ich ihn anonym vorher polizeilich prüfen lassen indem ich bei einem anruf nachfragte ob ich diesem mann beim kauf trauen kann und eine wirklich freundliche beamtin sagte mir nach 10 minütigem gespräch das seitens der politei zumindest keinerlei bedenken wären da der man nie straffälkig in erscheinung getreten ist im. dies sagte sie.mir zwischen den zeilen allerdings. nun danke schonmal

0

Kannst es eventuell bei einem Uhrenhändler versuchen, die kaufen solche Uhren auch des öfteren zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Listenpreis 7000,- beträgt und Du die neue Rolex für 4000,- incl. Gewinn verkaufen kannst, dann ist das ein faules Geschäft !

Entweder ist das ein Plagiat oder Hehlerware. Erwerb und/ oder Verkauf ist strafbar !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jope87
12.05.2016, 08:04

nein es habdelt sich nicht um ein plagiat,hehlerware o.ä ich kenne jemanden der damit im größeren stil gewerblich handel treibt um deine frage zu beantworten und da er mir damit aus meiner finanz. lage helfen möchte gab er mir sie zu seinem ek. mir ist bewusst das da dubiose geschäfte mit geacht werden aber wenn ich schon schreibe ich hab gültige eu papiete und das Zertifikat... kann und wird es sich ja wohl nicht um eine Fälschung handeln. ps och habe mich vorher informiert und man kann im vk nie den listenpreis erzielen.... denn dann geht der kunde lieber in ein fachgeschäft.

0
Kommentar von Jope87
12.05.2016, 09:15

die papiere sind echt wurfe gerade geprüft und bestätigt auf echtheit. leider kaufte der prüfer sie nicht an weil er damit keine geschäfte betreibt inbolviert mich aber in seinen kundenstamm als anbieter falls jemand nachfrage hat für.die uhr. soweit so gut jetzt geht es nurnoch um meine eigentliche frage ^^

0

Dann geh zu einem Juwelier. Der sagt dir auch gleich ob sie echt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf ich fragen, zu welchem Preis Du sie gekauft hast?

Aus welchem Land kommt der Verkäufer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?