Rolex Daytona zu groß für eine Frau?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die klassische Daytona hat 40 mm Durchmesser. Und Frau trägt heute nicht mehr goldene Mini-Oma-Uhr, die den Handgelenksspeck einschnürt...

Frau trägt heute große Uhren, grad die Chronographen von Michael Kors sind ja nicht mehr wegzudenken (schön wär's aber...).

Auch gibt es von der Daytona sehr hübsche "weibliche" Varianten mit Perlmutt und Steinchen etc. Du weißt aber schon, dass wir hier von Preisen bis etwa 80.000 € reden?

Mohnkuchen1605 21.03.2017, 15:25

Von Michael Kors mag ich weder die Taschen noch die Uhren😅

Die klassische Daytona kostet doch keine 80.000€ 🤔

0
deseppl 21.03.2017, 16:27
@Mohnkuchen1605

Kommt drauf an in welcher Ausführung. Die Platinvariante kostet glaube ich rund 80.000€

0
darkhouse 21.03.2017, 20:24
@Mohnkuchen1605

Nö, die klassische Stahl-Daytona liegt ab etwa 11.000 € unterm Weihnachtsbaum. Aber die wird man schwerlich finden. Und damenhaft sieht sie auch eher nicht aus. Alles, was steinbesetzt ist oder perlmuttgespickt, kostet deutlich mehr, die Diamant- und auch die "Rainbow"-Version kosten um die 80.000 €.

0

Kommt auf die Frau an. Ist sie zierlich gebaut, wirkt selbst eine 40mm Daytona einfach nur "klobig", wobei der Trend in den letzten Jahren hin zu großen Uhren ging (sieht man gerade gut bei den beliebten Herrenuhren von Diesel in bis zu 57mm Größe *kopfschüttel*).

Kurz und knapp:

Zum Konzi und anprobieren, dann kannst du besser entscheiden.

Ja, finde schon

Was möchtest Du wissen?