Rohrverkleidung? Schadstoffe?

...komplette Frage anzeigen Rohrverkleidung  - (Gips, Asbest, Rohrverkleidung)

1 Antwort

Das ist eine alte Gipsummantelung mit Pappe oder Baumwollgewebe im Untergrund. 

Hierbei ist zu beachten, dass damals noch häufig Asbest in der darunterliegender Isolierung verbaut wurde. Das muss nicht sein, ist aber sehr wahrscheinlich.

Klären kannst du das nur, indem du eine Materialproben analysieren lässt.

Solange die Ummantelung nicht beschädigt ist, ist das kein Problem. Wenn die Verklridung beschädigt ist, treten schädliche Fasern aus, auch wenn kein Asbest enthalten ist, das auch die alte Wolle als Schadstoff gilt (KMF).

Was möchtest Du wissen?