Rohrreinigung - Recht oder unrecht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ruf doch mal in einem Installationsbetrieb an, und frag, wie eine Rohrreinigung gemacht wird, und schildere, wie die bei euch durchgeführt wird, und wie oft. Vor allem diese Häufigkeit kommt mir irgendwie spanisch vor. Wie begründet das dein Vermieter denn? Und hast du dem schon mal geschildert, was du dann für einen Dreck hast?

Auf jeden Fall hast du ein Recht darauf, daß diese Fragen geklärt werden, bevor du diese Dreckspatzen noch einmal in deine Wohnung läßt.

Wir sind ein Rohrreinigungsunternehmen aus dem Raum München. Wenn Du magst, lass uns das ganze mal telefonisch besprechen. Dann finden wir sicher eine Lösung. www.rohr-profi.com (Peter verlangen)

freestylerxxl 24.08.2012, 13:49

Ich danke dir für das Angebot, ich wohne auch in München, aber kostentechnisch ist das schwierig für uns. den rohrreiniger bei uns würde die hausverwaltung organisieren und die kosten auf alle umgelegt

0

Nein, reinlassen MUSST Du sie natürlich nicht, aber im Falle einer Rohbruchs oder anderem, wirst Du die Kosten dafür tragen müssen. UND: Die Handwerker müssen die Wohnung so hinterlassen, wie sie die vorgefunden haben, tun sie das nicht, kannst Du ihnen die Kosten die Dir dadurch entstanden sind in Rechnung stellen.

larry2010 23.08.2012, 21:20

es gibt doch einen andere möglichkeit ranzukommen.

0

Wenn du Mieter bist, musst du das mit deinem Vermieter klären. Der sollte dir erklären können, warum diese Reinigung so oft nötig ist.

Weiterhin haben Handwerker die Wohnung sauber zu verlassen. Sicher sind kleinere Verunreinigungen nicht zu vermeiden, aber grundsätzlich sollte er seinen Arbeitsplatz sauber machen, bevor er geht. Falls erfoderlich sind auch Bereiche mit Folie abdecken. Eine Sauerei muss man sich nicht gefallen lassen.

Du bist der Mieter/Eigentümer. Du hast das Hausrecht und musst niemanden reinlassen. Du hast sogar das Recht Hausverbot zu erteilen, an welches sich die Person halten muss. Ansonsten Polizei einschalten...

Du musst niemanden ins Haus lassen, der unerwünscht ist, da du der Eigentümer bist!!

freestylerxxl 23.08.2012, 21:02

Uns machen allerdings alle möglichen Leute Druck, da das auch nachbarn betrifft... immer müssen WIR bürgen

0

wer hat den rohrreiniger beauftragt und warum? so kann man es nicht beantworten

freestylerxxl 23.08.2012, 21:05

die hausverwaltung hat den organisiert, aber wir haben die wohnung gekauft. bei uns tritt ständig abwasser durch die spühle auf und den fehler kann man auch außerhalb der wohnung beheben. die sind aber zu faul dazu und wir haben keine lust auf fäkalien, die jedesmal von uns zu entfernen sind.

0
larry2010 23.08.2012, 21:14
@freestylerxxl

da ist doch etwas faul, das dreimal im halbjahr das rohr gereinigt werden muss.

da entsteht ein rückstau durch wz.b. wurzeln im den abwasser rohren oder der rohrdurchschnitt ist aufgrund des alters verkleinert oder irgendjemand verursacht durch unsachgemässe nutzung das rohr.

wie hier gesagt wurde, du musst es nicht dulden, das man es bei euch in wohnung durchführt und den dreck dazu noch liegenlässt.

jeder vernüftige handwerker hat heute besen und schaufel und staubsauger dabei und nimmt seinen dreck sogar mit.

mach bei der hausverwaltung dampf, den euch entstehen jedesmal kosten, zudem wird die ursache nicht beseitigt.

zudem würde ich künfigt niemand mehr in die wohnung lassen, sondenr vorm haus jemand postieren, der den handwerker dort hinführt, wo er tätig werden kann.

0

Was möchtest Du wissen?