Rohrbruch -was nun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sein Haus - sein Schaden; der Vermieter ist da Verantwortlich. 

Er hat dir aber den Auftrag gegeben; ist auch besser, der Handwerker muss sich die Räumlichkeiten ansehen; dazu bedarf es eines Termins, jemand aus eurer Familie muss anwesend sein.

 Du kannst das Angebot an deinen Vermieter weiterleiten oder gibst gleich seine Adresse an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fm2908
30.06.2016, 21:12

sprich Kostenvoranschlag einholen und direkt den Vermieter als Empfänger angeben ?

0

aber hat er sich nicht um solche Sachen komplett zu kümmern er bekommt miete um sich um solche Sachen zu kümmern. es ist schließlich sein Eigentum 

Aber wenn Du das machst ist es einfacher, weil Du direkt Termine zur Besichtigung vereinbaren kannst.

Die Kostenvoranschläge direkt an den Vermieter schicken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit den Kostenvoranschlag kann so korekt sein den dir entstehen so ja keine kosten  wen es unverbindliche kostenvoranschläge sind.ber die wand müste sache des vermieters sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fm2908
30.06.2016, 21:11

aber hat er sich nicht um solche Sachen komplett zu kümmern er bekommt miete um sich um solche Sachen zu kümmern. es ist schließlich sein Eigentum 

0

Was möchtest Du wissen?