Rohr, Wandstärke..Stempeln

...komplette Frage anzeigen Bezeichnung stempeln - (Technik, Arbeit, Gerät)

3 Antworten

Mein Vorschlag: lt. Zeichnung scheint der Strempel Durchmesserbezogen zu sein, schweiße Dir doch jeweils einen Rohrbezogenen Schriftsatz im richtigen Bogen auf einem Führungsdorn, der in das Rohr passt, zusammen, Sinnvoll neu härten (die Zaheln / Buchstaben) und dann den jeweiligen Stempel aufs Rohr stecken, einen kräftigen Hammerschlag und die Markierung ist drauf. Gleichzeitig zeigt der Führungsdorn dann auch, ob der richtige Stempel verwendet wird, denn ansonsten würde er zu locker sitzen gar nicht reinpassen. Mit etwas mehr Aufwand ließe sich ein Rohrdurchmesserbezogener Dorn herstellen, auf dem sich die Schlagzahlen / Buchstaben austauschen lassen. Eine Maschine für diese Anwendung wäre dann eine Sonderkonstruktion, eigentlich mein Fachgebiet... Aber vielleicht trifft das Werkzeug schon Deine Vorstellung. Alles Gute Claus v. Oertzen

Hab ich leider auch noch nie gesehen. Es scheint mir auch ziemlich unüblich stirnseitig zu beschriften, denn bei jedem Ablängen ist das ja wieder weg. Außerdem braucht man dann doch relativ dickwandige Rohre, sonst wird es nicht lesbar. Die "Maschine" müsste auch für verschiedene Durchmesser einstellbar sein. Da dürfte der Aufwand zu groß sein. Heutzutage sind doch die meisten Rohre fast kontinuierlich auf der Außenwand beschriftet und für die dickeren, die auch rosten, ist ja immer noch die Farbmarkierung üblich.

Stirnseitig gibts eigentlich keine Markier/Signier Maschinen nur für Durchmesser gibts sowas... Gib Kleine Fräsen die kann man für sowas Programmieren sind aber sau Teuer also unter 3000€ Gibts da nix

Was ein wenig schneller geht als Schlagzahlen... probier doch mal einen Druckluft Gravierstift damit schreibst/kratzt die Nummer wie mit einem Stift

Was möchtest Du wissen?