Rohes Fleisch gegessen.Gefahr?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun mach dir mal keine Sorgen. Das Fleisch hat ja nicht über Nacht ungekühlt herumgelegen. Selbst wenn da ein paar wenige Bakterien drauf waren - die überleben deine Magensäure nicht.

Stell dir einfach vor, es sei Carpaccio gewesen.

...oder die gute alte Bauarbeitermarmelade.

0

Könntest einen Banditen Kriegen der mehrere Meter lang wird , in deinem Magen lebt und ca. 50% Deines essen was du ist , selbst frisst um zu wachsen diesen Bewohner wirst du mehrere Monste haben können:)

und da sehr viel Antibiotika im Schwein (Fleisch) ist und du es isst, kann dein Körper eine resistentz gegen Antibiotika kriegen: das heisst du musst Stärkere oder mehr Tablleten neuen um bestimmte Krankheiten weg zu bekommen 

Das mit den Antibiotika ist Unsinn, egal wie oft das behauptet wird. Wenn Schlachttiere mit Antibiotika behandelt werden, gelten Wartezeiten vor der Schlachtung, bis das Medikament abgebaut ist.

Antibiotikaresistenzen entstehen dadurch, dass Menschen ihre Antibiotika nicht bis zu Ende nehmen, sondern damit aufhören, sobald es ihnen besser geht - und dann überleben eben die stärksten Bakterien.

1

Frisches rohes Fleisch zu essen ist geschmacklich eventuell ungewohnt, aber nicht unbedingt ungesund. Bitte bedenke, dass das Mett für den Brotbelag auch roh ist.

Was möchtest Du wissen?