roher kartoffelgratin

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde davon abraten, das schon am Vorabend fertig zu machen. Ich gehe davon aus, daß Du es noch nicht garen willst. Wenn Du nur die Kartoffeln schälen willst, ginge das schon, wenn Du sie dann komplett mit Wasser bedeckt stehenlässt. Ein Kartoffelgratin schmeckt frisch zubereitet am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franz66
24.03.2012, 19:47

geht da nicht die stärke von den kartoffeln ins wasser und sie verkochen nicht mehr gut

0

Das wird nicht dein Problem sein........

Am besten heute zubereiten und morgen erst backen.

Dadurch hast du den Vorteil, das die Aromen über Nacht in das

Gratin einziehen. Die bräunliche Färbung ist ja erwünscht.

Achte auf das Wasser, was die Kartoffeln abgeben.

Morgen,so eine Stunde vorher, Ofen an und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch keine Arbeit. Mache sie lieber morgen schön frisch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest Du nicht tun. Die Kartoffeln werden dunkel, ausserdem wird sich die Gratinsosse zersetzen, also Wasser ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die werden braun und unansehnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?