Rohen Kuchenteig essen? Wegen Eier und Backpulver?

7 Antworten

Es ist kein Problem rohen Teig zu essen, so lange du keinen empfindlichen Magen hast. Du solltest nur darauf achten, das nur frische Eier im Teig sind, wegen der Samonellengefahr...gutes Gelingen :-)

Es gibt wenige Rezepte ohne Eier und Backpulver aber schau doch mal im Internet oder nimm ein Rezept (wenn du echt nur naschen willst) und tu ganz einfach keine Eier und kein Backpulver rein ^^ am besten wäre es evtl statt dem Kuchenteig was anderes zu essen, was zb keine Bauchschmerzen bereitet :D

LG =)

Blätterteig oder ein Kuchen, der nicht / kaum aufgehht könnten gehen. Ansonsten, wie du selbst schon richtig festgestellt hast: am besten ohne Eier und Backpulver, oder eben nur mit wenig davon. ... Aber wieso zum Donnerwetter willst du überhaupt den Kuchenteig essen? Ist der Kuchen nicht viel leckerer? ;) liebe Grüße

das schwarze Federvieh

Ich esse schon mein ganzes Leben lang rohen Kuchenteig mit rohen Eiern drin und Triebmitteln. Weder habe ich jemals davon Bauchweh bekommen, noch Salmonellen!

Das Einzige was ich eklig finde ist der Backpulvergeschmack!

Noch nichtmal von rohem Hefeteig bekomm ich Bauchweh!

Das ist ein Ammenmärchen, erfunden von Müttern und Großmüttern, damit die Kinder ihnen nicht den ganzen Teig wegfuttern- mehr nicht.

Salmonellen sitzen übrigens, wenn überhaupt- auf der Eierschale. Und gefährlich sind die nur für immungeschwächte Menschen und wenn der Teig längere Zeit ungekühlt gestanden hat.

Woher ich das weiß:Beruf – Gelernte Konditorin alter Schule

Nein, leider kenn ich auch keins, aber ich würde den nicht nur wegen der Salmonellengefahr nicht essen, sondern auch, weil man danach oft furchtbar Bauchschmerzen bekommt. ;)

Was möchtest Du wissen?