rohe, kernige Haferflocken gesund?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am gesündesten sind BIO Vollkornhaferflocken, so viel ich weiss spielt es keine Rolle ob gekocht oder roh.

Kernige Haferfloken sind gesünder als zarte, da noch mehr von der Hülle des Korns vorhanden ist. Am allerbesten ist allerdings geschrotenes 5 Korn, da hast du noch einiges mehr zugeführt, das dein Körper dann verwerten darf.

Es gibt auch zarte Vollkornflocken, und wenn du Getreide roh ist, solltest du es auf jeden Fall mindestens 20 Minuten lang einweichen, damit sich das enthaltene leicht giftige Phytin abbaut. Basisch sind Haferflocken höchstens, wenn du sie selbst ganz frisch geflockt hast - ansonsten streiten sich die Gelehrten über Nutzen und Schaden durch Getreide. Es gibt ja aber auch andere flockbare Saaten, z.B. Buchweizen - das ist kein Getreide und damit basisch.

Am gesündesten sind Getreide wohl in der gekeimten Form, da gibt es sog. Müsli-Mischungen u.a. auch mit Sonnenblumenkernen usw. Weizen wird ganz süß, wenn die Körner gekeimt sind, mal probieren!

Was auch sehr gesund sein soll, ist das sog. Inka-Frühstück: frisch gemahlener Amaranth und frisch gemahlenes Quinoa, entweder ins Müsli oder in ein morgendliches Getränk gerührt. Muss frisch gemahlen sein und roh.

Zarte Haferflocken in den USA?

Hab verzweifelt nach einer englischen Übersetzung für "zarte Haferflocken" gesucht, weil ich gerade in den USA bin, aber nichts gefunden. In Deutschland haben wir ja kernige, zarte und lösliche und hier haben sie instant, rolled und steel-cut. Aber nach meiner bisherigen Recherche sind rolled kernige und steel-cut und instant sind in Deutschland anscheinend nicht üblich?? Gibt es die zarten dann in den USA auch nicht??

...zur Frage

Haferflocken gegessen und danach unverderaut?

Hallo, ich hatte heute morgen bereits meinen ersten stuhlgang. danach habe ich Haferflocken gegessen (kernige).... nach 20 Minuten musste ich wieder auf Klo und habe die unverdaut ausgeschieden (Die kerne waren zu sehen).... könnt ihr mir ein Ratschlag dazu geben warum das passiert ist?

...zur Frage

Haferflocken mit Milch und Zimt?

Esse zurzeit morgens öfters Haferflocken. Allerdings bisher nur mit Milch und Kakao, und irgendwie kommt mir das ungesund vor, Kakao ist ja jetzt auch nicht soooo gesund ;)

Doch schmeckt das auch, wenn man stattdessen Zimt und Zucker in die Milch macht? Klar ist das vielleicht auch nicht unbedingt gesund, aber mal was anderes..außerdem liiiiiebe ich Zimt.

Habt ihr das schon mal gegessen? Und wenn nicht, habt ihr ne andere Idee?

...zur Frage

haferflocken kochen

sind Haferflocken roh oder gekocht wertvoller. zB. werden sie doch als Müsli roh und als engl porridge gekochtVerwert konsumiert. Wird durch das Erhitzen wie z,B bei Nudeln die Verwertbarkeit erhöht ?

...zur Frage

Nimmt man Genau so viele Kalorien zu sich wenn man eine Position Nudeln roh isst als gekocht?

Ich liebe es rohe Nudeln zu essen

...zur Frage

Kann man Haferflocken auch roh essen und schmeckt es?

Hab nämlich Haferflocken immer 4-5 min gekocht . Könnte man die auch roh in ein Joghurt mischen und haben die 100g gekochte genauso viele Kalorien wie die die Rohen Haferflocken ?stimmt es auch das die gekocht mehr sättigen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?