Rötungen durch Zimt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke daß es eine Abwehrreaktion oder auch allergische Reaktion ist. Gerade die Zimtöle sind sehr scharf und sollten nicht im Gesicht angewendet werden!

Ich leide seit 30 Jahren an Migräne - gerade der intensive Duft vom Zimt während eines Anfalls würde mich töten. Bei einem Migräneanfall benötigt man Ruhe, Dunkelheit und keinerlei Reize wie Gerüche.

Wer das empfohlen hat, gehört .... na ich sags lieber nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zimt kann, wenn es als Paste aufgetragen wird, zu Rötungen führen. Auch sind allergische Reaktionen nicht aus zu schließen. 

Wenn es sich nicht normalisiert, spätestens morgen zum Arzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zimt regt die durchblutung an. also kein wunder.

kann auch eine hautreizung sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?